Gebackener Holunder

Als super Fingerfood und raffinierte Dekoration für das Buffet ist dieser Gebackene Holunder bestens geeignet. Nachfolgend das Rezept.

Gebackener Holunder

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 15 Portionen

60 g Butter
200 g Mehl, weiß
1 Prise Salz
250 ml Mineralwasser
2 Stk Eier
1 Pk Vanillezucker
1.5 EL Zucker
15 Stk Holunderblütendolden, mit Stiel
5 EL Butterschmalz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Anfangs die Butter in einem Topf zerlassen. Das Mehl mit Salz und Mineralwasser in einer Schüssel ohne Klümpchen verrühren.
  2. Danach die Eier trennen. Das Eigelb und die Butter unter das Mehl rühren. Das Eiweiß mit Zucker sowie dem Vanillezucker zu Eischnee schlagen und unterheben.
  3. Jetzt die Holunderblüten verlesen und behutsam unter kaltem Wasser abbrausen.
  4. Als nächstes 5 Esslöffel Butterschmalz (je nach Größe des Topfes) in einem flachen breiten Topf stark erhitzen.
  5. Nun die Holunderblüten vorsichtig am Stiel in den Teig tauchen, etwas abtropfen lassen, dann mit dem Stiel nach oben portionsweise in das heiße Fett gleiten lassen und goldbraun ausbacken.
  6. Zuletzt die Gebackenen Holunderblüten mit einem Schaumlöffel aus dem Fett nehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Tipps zum Rezept

Die Gebackenen Holunderblüten nach dem Auskühlen mit Puderzucker bestreuen.

Ähnliche Rezepte

Stockbrot

Stockbrot

Mit diesem Rezept wird der Stockbrotteig mit Trockenhefe zubereitet. Ein ideales Rezept für die Grillsaison oder für ein Lagerfeuer.

Tacos mit Hähnchen

Tacos mit Hähnchen

Würzig und gut schmecken diese Tacos mit Hähnchen. Mit diesem Rezept gelingt das tolle mexikanische Fingerfood.

Käsemonde

Käsemonde

Diese leckeren Käsemonde sind schnell und einfach gemacht. Ein köstliches Rezept mit Blätterteig.

Dinkelkekse

Dinkelkekse

Dinkelkekse sind einfach in der Zubereitung, herrlich im Geschmack und sehr bekömmlich. Hier das Rezept zum Nachbacken.

Käse-Obst-Spieße

Käse-Obst-Spieße

Diese Käse-Obst-Spieße mit verschiedenen Käsesorten, Feigen, Mandarinen, Weintrauben und Tomaten verwöhnen den Gaumen. Hier das Rezept.

Vollkorn-Stangerl

Vollkorn-Stangerl

Die Vollkorn-Stangerl sind ein Rezept zum Knabbern, Dippen und auch als kleiner Snack mit Schinken umwickelt sehr lecker.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte