Gekochte Rinderzunge

Für viele Liebhaber der Hausmannkost ist eine gekochte Rindszunge eine Delikatesse. Hier ein Rezept aus der sächsischen Küche.

Gekochte Rinderzunge

Bewertung: Ø 4,1 (21 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Rinderzunge
250 g Suppengrün
2 Stk Lorbeerblatt
1 EL Salz
3 Stk Nelken
6 Stk Pfefferkörner
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Am Vortag die Zunge gut reinigen und über Nacht in kaltes Wasser legen.
  2. Am nächsten Tag in einem Topf mit reichlich Wasser etwa eine Stunde auf mittlerer Stufe kochen.
  3. Inzwischen das Suppengrün putzen und die Zwiebel schälen. Alles in grobe Stücke schneiden und mit Salz, Pfefferkörnern, Nelken und Lorbeerblatt zur Zunge geben und fertig garen.
  4. Die gegarte Zunge sofort in kaltes Wasser legen und gleich die Haut abziehen. Dann in Scheiben schneiden und wieder in die Brühe legen und etwas ziehen lassen.

Tipps zum Rezept

An der Zungenspitze durch Einstechen die Gare prüfen - geht das Messer sehr leicht rein, ist die Zunge durch.

Ähnliche Rezepte

Omas Bayrisch Kraut

Omas Bayrisch Kraut

An Guadn! So hieß es, wenn Omas Bayrisch Kraut mit einer ordentlichen Ladung Bratkartoffeln auf den Tisch kam. Das Rezept ist alt, aber sehr gut.

Bauernomelette

Bauernomelette

Dieses Rezept für Bauernomelette ist schnell und leicht zum Nachmachen und stellt eine tolle Mahlzeit dar.

Omas Knoblauchecken

Omas Knoblauchecken

Omas Knoblauchecken sind Snack und Beilage zugleich. Das Rezept ist einfach nachzumachen und die fluffigen Ecken sind rundum lecker.

Omas Speckkartoffelsalat

Omas Speckkartoffelsalat

Omas Speckkartoffelsalat benötigt reichlich Ruhezeit, damit er durchziehen kann und schön schlotzig wird. Hier ist ihr einfaches Rezept.

Omas Porreesalat

Omas Porreesalat

Dieser würzige, saftige sowie fruchtige Porreesalat stammt aus Omas Kochbuch und passt ideal zu Gegrilltem oder zu Fondue.

Omas Maisgrütze

Omas Maisgrütze

Das Rezept für Omas Maisgrütze konnte jedes Kind glücklich machen. Erst recht dann, wenn es dazu eingemachtes Pflaumen- oder Kirsch-Kompott gab.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte