Geschmorte Zwiebeln

Das Rezept der geschmorten Zwiebeln wird zum MUSS bei Ihrer nächsten Tapasparty.

Geschmorte Zwiebeln

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)
45 Minuten

Zutaten für 6 Portionen

500 g kleine weiße Zwiebeln
4 EL natives Olivenöl
4 EL Weißweinessig
0.5 TL Salz
1 TL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Zwiebeln abziehen und die grünen Stiele entfernen. Dann in einem breiten, flachen Topf das Olivenöl erhitzen und darin die Zwiebeln unter gelegentlichem Wenden leicht bräunen.
  2. Anschließend Essig, Salz, Zucker und 250 ml Wasser zugeben und alles einmal aufkochen lassen. Danach etwa 15 Minuten auf kleiner Hitze sanft köcheln lassen. Dabei den Topfdeckel einen Spalt geöffnet halten, damit der Dampf entweichen kann.
  3. Im Anschluss die Zwiebeln bei großer Hitze kochen, bis die Flüssigkeit zu Sirup eingekocht ist.

Tipps zum Rezept

Die geschmorten Zwiebeln lauwarm oder abgekühlt servieren.

Ähnliche Rezepte

Marinierte Perlzwiebeln

Marinierte Perlzwiebeln

Köstlich sind Marinierte Perlzwiebeln als Tapa, da sie gut zu Fleisch und Wild passen. Sie werden nach altem Rezept in Sherry geschmort.

Bratpaprika

Bratpaprika

Die kleinen, grünen Bratpaprika gehören auf jedes Tapas-Buffet. Sie sind inzwischen in gut sortierten Supermärkten erhältlich und hier ist das Rezept.

Marinierte Karotten

Marinierte Karotten

Ein einfaches und schnelles Rezept von marinierten Karotten finden Sie hier. Diese schmackhafte Vorspeise darf auf keinem Antipastiteller fehlen.

Tomaten-Baguette mit Serrano-Schinken

Tomaten-Baguette mit Serrano-Schinken

Dieses köstliche Tomaten-Baguette mit Serrano-Schinken gehört auf jedes Tapas-Buffet, schmeckt aber auch als Zwischenmahlzeit - hier ist das Rezept.

Spanische Fleischklößchen

Spanische Fleischklößchen

Die Spanischen Fleischklößchen sind eine beliebte Tapa. Besonders dann, wenn sie - wie in diesem Rezept - in einer Tomatensauce serviert werden.

Blutwurst-Tapa

Blutwurst-Tapa

Diese wirklich einfache Blutwurst-Tapa ist ein Geschmacksbringer. Probieren Sie das Rezept unbedingt aus, Sie werden begeistert sein.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte