Glutenfreie Pancakes aus Reismehl

Glutenfreie Pancakes aus Reismehl machen alle glücklich, die sonst auf Pfannkuchen verzichten müssten und das Rezept dafür ist kinderleicht.

Glutenfreie Pancakes aus Reismehl

Bewertung: Ø 4,8 (8 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

125 g Bio-Reismehl
50 g Zucker
1 Stk Ei, Gr. M
100 ml Milch
1 Prise Salz
3 g Trockenhefe
1 EL Pflanzenöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst das Ei in eine Schüssel aufschlagen. Den Zucker und das Salz hinzufügen und alles mit einem Schneebesen schaumig rühren.
  2. Anschließend das Reismehl und die Trockenhefe dazugeben und untermischen.
  3. Nun noch die Milch unter ständigem Rühren unter die übrigen Zutaten mischen und so lange rühren, bis der Teig glatt und cremig ist.
  4. Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und den Teig im Kühlschrank 30 Minuten ruhen lassen.
  5. Im Anschluss an die Ruhezeit eine beschichtete Pfanne bei mittlerer Temperatur aufheizen. Mit etwas Pflanzenöl auspinseln und 2-3 Löffel Teig - je nach Größe der Pfanne - hineinsetzen.
  6. Die Glutenfreien Pancakes aus Reismehl backen, bis sich auf der Oberfläche kleine Bläschen zeigen. Erst dann wenden und in etwa 2 Minuten fertig backen.
  7. Dann aus der Pfanne nehmen und zwischen zwei tiefen Tellern warm halten. Aus dem restlichen Teig auf die gleiche Weise 3 weitere Pancakes backen.
  8. Zuletzt die Pancakes zu einem Turm aufstapeln und noch warm servieren.

Tipps zum Rezept

Statt Reismehl kann für dieses Rezept auch Buchweizenmehl, eine Mischung aus Buchweizen- und Reismehl oder gemahlenen Mandeln verwendet werden.

Gesunder Ahornsirup ist die erste Wahl beim Topping, ergänzt durch frische Beeren oder Obst.

Aus diesem Teig lassen sich auch herzhafte Pancakes backen. Dafür den Zucker durch 0.5 TL Salz ersetzen und 50 g weiche Butter unterrühren. Zuletzt ganz kleine Pancakes daraus backen, mit etwas Frischkäse bestreichen und mit geräuchertem Lachs, gegarten Garnelen oder hauchdünnem Schinken belegen.

Das Rezept eignet es sich auch für Veganer, wenn die Milch einfach gegen Pflanzenmilch ausgetauscht wird. Das Ei lässt sich durch eine kleine zerdrückte Banane oder 2-3 EL Zuckerfreies Apfelmus ersetzen.

Ähnliche Rezepte

Bananenpfannkuchen

Bananenpfannkuchen

Das perfekte Frühstück gelingt mit diesem Rezept: Bananenpfannkuchen schmecken saftig süß und einfach lecker.

Fluffige Buttermilch Pancakes

Fluffige Buttermilch Pancakes

Ob zum Frühstück, als Dessert oder als Snack - diese fluffigen Buttermilch Pancakes sorgen für Begeisterung. Hier das Rezept.

vegane Pancakes

vegane Pancakes

Das perfekte Sonntagsfrühstück. Fluffige, vegane Pancakes mit Ahornsirup, frischem Obst oder Schokoladensauce. Das Rezept gibt es hier!

Herzhafte Pancakes mit Hefeteig

Herzhafte Pancakes mit Hefeteig

Diese herzhaften Pancakes sind nicht nur ein leckeres Frühstück, sondern auch ein leichtes Mittagessen. Mit dem Rezept gelingen sie ganz einfach.

Vegane Pfannkuchen

Vegane Pfannkuchen

Ein schnelles, veganes Frühstück zaubern? Mit dem Rezept für vegane Pfannkuchen gelingt das ganz einfach.

Fluffige Zimt-Pancakes

Fluffige Zimt-Pancakes

Dieses Rezept für fluffige Zimt-Pancakes ist vegan und laktosefrei und schmeckt sehr lecker - egal ob zum Frühstück oder als Zwischenmahlzeit.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte