Vegane Bananenpancakes

Dieses tolle Rezept ist vegan, zuckerfrei und gesund. Die Pancakes schmecken toll und lassen sich garantiert ohne schlechtes Gewissen genießen.

Vegane Bananenpancakes

Bewertung: Ø 4,6 (383 Stimmen)

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst eine Pfanne vorheizen. Dann Mehl und Zimt in einer Schüssel mit der Hafermilch verrühren, bis eine zähe Masse entsteht.
  2. Dann die Banane schälen, mit einer Gabel zerdrücken und unter den Teig mischen.
  3. Nun etwas Öl in die heiße Pfanne geben und den Teig mit einem Esslöffel portionieren. Sobald sich der Rand der Pancakes löst, die Pancakes wenden.
  4. Die fertigen veganen Bananenpancakes sind nun verzehrfertig und können beliebig mit Toppings, Beerensaucen oder zuckerfreien Konfitüren kombiniert werden.

Tipps zum Rezept

Wer mag, kann die Bananenpancakes auch übereinanderstapeln und mit Ahornsirup übergießen. Eine Portion ergibt circa 3-4 Pancakes.

Ähnliche Rezepte

Fluffige Buttermilch Pancakes

Fluffige Buttermilch Pancakes

Ob zum Frühstück, als Dessert oder als Snack - diese fluffigen Buttermilch Pancakes sorgen für Begeisterung. Hier das Rezept.

Vegane Pfannkuchen

Vegane Pfannkuchen

Ein schnelles, veganes Frühstück zaubern? Mit dem Rezept für vegane Pfannkuchen gelingt das ganz einfach.

Herzhafte Pancakes mit Hefeteig

Herzhafte Pancakes mit Hefeteig

Diese herzhaften Pancakes sind nicht nur ein leckeres Frühstück, sondern auch ein leichtes Mittagessen. Mit dem Rezept gelingen sie ganz einfach.

Fluffige Zimt-Pancakes

Fluffige Zimt-Pancakes

Dieses Rezept für fluffige Zimt-Pancakes ist vegan und laktosefrei und schmeckt sehr lecker - egal ob zum Frühstück oder als Zwischenmahlzeit.

Schoko-Pancakes

Schoko-Pancakes

Dieses Rezept für Schoko-Pancakes ist das ideale Frühstück für Schokoliebhaber. Aber auch als Dessert kann dieses Gericht serviert werden.

Vegane Crêpes

Vegane Crêpes

Mit diesen veganen Crêpes und einer heißen Tasse Kaffee kann der Morgen optimal starten.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte