Grünes Thai-Curry

Das grüne Thai-Curry punktet mit einer Extraportion Genuss und nährstoffreichem Gemüse. Das asiatische Rezept kommt in veganer Rezeptur daher.

Grünes Thai-Curry

Bewertung: Ø 4,5 (8 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

200 ml Kokosmilch
2 Stk Möhren
1 EL Sesamöl
200 g Champignons, braun
1 Stk Knoblauchzehe
3 Stk Frühlingszwiebeln
1 Stk Paprika, grün
1 TL Currypaste, grün
3 EL Sojasoße
3 EL Korianderblätter
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Möhren waschen und in möglichst feine Streifen schneiden.
  2. Das Sesamöl in einer beschichteten Pfanne oder in einem Wok erhitzen und die Möhrenstreifen darin für ca. 3 Minuten anbraten.
  3. Die Knoblauchzehe schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken.
  4. Die Pilze mit einer Bürste säubern, in Scheiben schneiden, zusammen mit den Knoblauch in die Pfanne geben und ca. 3 Minuten braten.
  5. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in Stücke schneiden.
  6. Die Paprikaschote waschen, den Strunk sowie die Kerne entfernen und die Schote in kleine Würfel schneiden.
  7. Jetzt die Paprikawürfel zusammen mit den Frühlingszwiebelstücken in die Pfanne geben und ca. 5 Minuten braten.
  8. Im Anschluss das gebratene Gemüse mit der grünen Currypaste würzen, mit der Kokosmilch aufgießen und kurz einköcheln lassen.
  9. Zuletzt das grüne Thai-Curry nochmal final nach persönlicher Vorliebe mit Sojasoße verfeinern und mit den Korianderblättern garnieren.

Tipps zum Rezept

Das Thai-Curry mit einer Portion Duftreis servieren.

Ähnliche Rezepte

Usbekischer Plow

Usbekischer Plow

Usbekischer Plow oder Plov ist ein köstliches Gericht aus lockerem Reis, Fleisch, Gemüse und vielen Gewürzen. Hier ist eines der besten Rezepte dafür.

Vegane Gemüsepfanne à la Pad Thai

Vegane Gemüsepfanne à la Pad Thai

Pad Thai ist das thailändische Nationalgericht. Hier ein abgewandeltes, kohlenhydratarmes Rezept, welches voller frischem, saisonalem Gemüse steckt!

Asiatische Nudelpfanne

Asiatische Nudelpfanne

Die asiatische Nudelpfanne ist leicht bekömmlich und delikat im Geschmack. Das Geheimnis dieses Rezeptes liegt in den Zutaten.

Wok-Nudeln mit Chinakohl

Wok-Nudeln mit Chinakohl

Wok-Nudeln mit Chinakohl sind leicht, bekömmlich und so lecker, dass sie zu jeder Zeit schmecken. Dabei ist das Rezept einfach und schnell gemacht.

Asia-Hackpfanne

Asia-Hackpfanne

Die leckere Asia-Hackpfanne ist nach diesem Rezept wirklich ohne viel Mühe sehr schnell gemacht und ein wahrer Genuss.

Gebratene Eiernudeln

Gebratene Eiernudeln

Chinesische Eiernudeln, knackiges Gemüse und feine Gewürze sind die Grundzutaten für das vegetarische Rezept zu Gebratene Eiernudeln.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte