Hähnchenbrustsalat

Dieser Hähnchenbrustsalat ist ideal als leichte Mahlzeit. Auch als Vorspeise wird dieses Rezept gerne zubereitet.

Hähnchenbrustsalat

Bewertung: Ø 4,3 (28 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Hähnchenbrustfilet, gegrillt
3 Stg Stangensellerie
2 Stk Möhren
5 Stk Frühlingszwiebeln
2 EL Mandelblättchen

Zutaten für die Marinade

2 EL Rosinen
3 cl Sherry, halbtrocken
1 Prise Salz und Pfeffer
5 EL Olivenöl
1 Prise Cayennepfeffer
1 Schuss Weißweinessig
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst ca. 50 ml Wasser erhitzen, die Rosinen damit überbrühen, dann das Wasser abgießen, die Rosinen mit Küchenpapier abtrocknen, in eine Tasse geben, mit dem Sherry übergießen und ziehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die gegrillten Hähnchenbrustfilets in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Die Möhren schaben und in dünne Stifte hobeln. Bei Bedarf die groben Fäden vom Sellerie abziehen, Sellerie waschen und klein schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, Wurzeln entfernen, waschen und die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Dann das Fleisch, die Möhren, Sellerie und Frühlingszwiebeln in eine Schüssel geben.
  4. Für die Marinade Essig mit Salz und Pfeffer verrühren. Die Rosinen mitsamt dem Sherry und mit dem Olivenöl unter den Essig rühren und mit Cayennepfeffer abschmecken.
  5. Dann die Marinade über die Salatzutaten gießen, gut vermengen und Hähnchenbrustsalat mit den Mandelblättchen garniert servieren.

Ähnliche Rezepte

Hühnerfrikassee

Hühnerfrikassee

Bei diesem Rezept kann keiner widerstehen. Hühnerfrikassee schmeckt einfach köstlich.

Hähnchenbrust mit Glasnudeln

Hähnchenbrust mit Glasnudeln

Dieses leicht scharfe und kalorienarme Gericht aus dem Wok begeistert zu jeder Zeit. Hier das Rezept für Hähnchenbrust mit Glasnudeln.

Geflügelsalat mit Gurke

Geflügelsalat mit Gurke

Dieser knackige Salat ist eine Hauptmahlzeit für die schlanke Linie und schmeckt dazu noch köstlich. Ein Rezept, das man kennen muss.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte