Hähnchencurry mit Karotten

Das Hähnchencurry-Rezept mit Karotten ist herzhaft würzig im Geschmack. Das Hähnchenfleisch ist zart und ein richtiger Leckerbissen.

Hähnchencurry mit Karotten

Bewertung: Ø 4,3 (28 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Karotten
1 Stk Zwiebel
4 Stk Hähnchenbrust (je ca. 175 Gramm)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
2 EL Sonnenblumenöl
1 EL Currypaste
400 ml Kokosmilch
0.5 Bund Koriander
125 ml Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Karotten schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Das Hähnchenbrustfleisch waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Als nächstes das Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen, die Filets darin von jeder Seite für ca. 3 Minuten anbraten, aus der Pfanne nehmen und warm halten.
  3. Nun die Zwiebelringe sowie die Möhrenscheiben in dem Bratensatz für ca. 2 Minuten andünsten, dann die Currypaste hinzugeben und kurz mit andünsten.
  4. Danach alles mit der Kokosmilch und dem Wasser ablöschen, aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen, die Filets wieder in die Pfanne geben und zugedeckt für ca. 20 Minuten köcheln lassen - dabei zwischendurch umrühren.
  5. Zuletzt den Koriander waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen, in kleine Stücke hacken und zu dem Hähnchencurry mit Karotten geben.

Tipps zum Rezept

Zu dem Hähnchencurry passt Basmati Reis sehr gut.

Ähnliche Rezepte

Pollo fino auf Ofengemüse

Pollo fino auf Ofengemüse

Mit diesem Rezept für Pollo fino auf Ofengemüse lässt sich ein absolut einfaches, aber sehr leckeres Hähnchengericht zubereiten.

Hühnerfilets in Curry-Rahmsauce

Hühnerfilets in Curry-Rahmsauce

Die Hühnerfilets in Curry-Rahmsauce schmecken super und das Rezept mildert die leichten Schärfe des Currypulvers mit Äpfeln und Banane.

Hähnchenbrust mit Glasnudeln

Hähnchenbrust mit Glasnudeln

Dieses Rezept für Hähnchenbrust mit Glasnudeln ist unkompliziert und überzeugt mit seinem leicht scharfen Geschmack und wenig Kalorien.

Gebackene Hühnerstreifen süß-sauer

Gebackene Hühnerstreifen süß-sauer

Diese Gebackenen Hühnerstreifen süß-sauer werden immer wieder gern serviert. Das chinesische Rezept gibt für die würzige Sauce einfach alles.

Klassisches Paprikahuhn

Klassisches Paprikahuhn

Bei diesem Rezept für klassisches Paprikahuhn wird zartes Hähnchenfleisch mit einer sämigen Paprika-Rahm-Sauce serviert.

Hähnchengeschnetzeltes indischer Art

Hähnchengeschnetzeltes indischer Art

Das Rezept verwendet für das Hähnchengeschnetzelte indischer Art zartes Fleisch, Tomaten, Kichererbsen und viele raffinierte Gewürze - sehr lecker!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte