Haferflockenbrot mit Dinkel

Dieses Haferflockenbrot mit Dinkel schmeckt lecker, sättigt und ist gesund. Das Rezept ist leicht, schnell gemacht und gelingt auch Backanfängern.

Haferflockenbrot mit Dinkel

Bewertung: Ø 4,6 (58 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Dinkelmehl, Type 630
250 ml Wasser, lauwarm
50 g Haferflocken, zart
3 EL Rapsöl
7 g Trockenhefe
1 EL Zucker
1 TL Salz
1 EL Dinkelmehl, für die Arbeitsfläche
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst einen Teil des lauwarmen Wassers und den Zucker in eine Backschüssel geben, die Hefe hinzufügen und alles miteinander vermischen.
  2. Dann das Dinkelmehl, die Haferflocken, das Rapsöl sowie das Salz dazugeben und die Zutaten mit den Knethaken einer Küchenmaschine zu einem sehr glatten Teig verarbeiten.
  3. Anschließend die Backschüssel mit einem sauberen Küchentuch abdecken und den Teig an einem warmen Ort ca. 60 Minuten gehen lassen.
  4. Den Backofen rechtzeitig auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  5. Nun den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Brotlaib formen, auf das vorbereitete Backblech legen und im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten etwa 30 Minuten backen.
  6. Das Haferflockenbrot mit Dinkel danach aus dem Ofen nehmen, auf einem Backgitter auskühlen lassen und genießen.

Tipps zum Rezept

Beim Anrühren des Brotteigs nicht sofort die angegebene Menge des lauwarmen Wassers verwenden, sondern erst einen Teil. Beim Zusammenkneten wird sich zeigen, ob auch das restliche Wasser benötigt wird. Die Teig-Konsistenz sollte zuletzt weder krümelig, noch klebrig sein.

Den Teig solange auf niedriger Stufe kneten, bis er sich von alleine vom Schüsselrand löst. Dann erst wieder nach Beendigung der Ruhezeit durchkneten, bevor er zum Laib geformt wird.

Wer kein flaches Brot mag, gibt dem Brot mehr Form und backt es in einer runden Backform, in einer Kastenform oder in einem gusseisernen Topf.

Wenn das Brot eingeschoben wird, eine feuerfeste Schale mit heißem Wasser auf den Boden des Backofens stellen. Durch den entstehenden Dampf wird die Kruste besonders knusprig.

Ähnliche Rezepte

Naan Brot aus Indien

Naan Brot aus Indien

Naan Brot aus Indien darf auf keiner Grillparty fehlen. Dieses einfache Rezept ist schnell zubereitet und schmeckt sehr lecker.

Bauernbrot Grundrezept

Bauernbrot Grundrezept

Selbst gemachtes Bauernbrot schmeckt einfach traumhaft. Mit diesem einfachen Grundrezept gelingt das Brot einfach und unkompliziert.

Stockbrotteig ohne Hefe

Stockbrotteig ohne Hefe

Einen Stockbrotteig ohne Hefe zu machen ist gar nicht so schwer - wir haben ein einfaches Rezept dazu.

Zwiebelbrot

Zwiebelbrot

Ein herzhaftes Zwiebelbrot passt hervorragend zu vielen Suppen oder zu verschiedenen Aufstrichen. Dieses Rezept zeigt wie es gelingt.

Fladenbrot aus Kichererbsenmehl

Fladenbrot aus Kichererbsenmehl

Mit diesem Rezept ist das Fladenbrot aus Kichererbsenmehl einfach zu backen und ein wunderbarer Begleiter zu Mezze, Tapas und Antipasti.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte