Heidelbeerkuchen mit Streusel

Der fruchtige Heidelbeerkuchen mit Streusel ist der Blickfang auf jeder Kaffeetafel. Nach diesem leckeren Rezept ist er ganz unkompliziert gemacht.

Heidelbeerkuchen mit Streusel

Bewertung: Ø 4,2 (170 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

500 g Heidelbeeren, frisch
1 EL Butter, zum Einfetten

Zutaten für den Teig

500 g Mehl
1 Pk Backpulver
250 g Zucker
250 g Butter, gut weich
4 Stk Eier
1 Spr Zitronensaft
100 ml Milch

Zutaten für die Streusel

200 g Mehl
100 g Butter, gut weich
80 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Als erstes die Beeren vorsichtig waschen und im Sieb abtropfen lassen.
  2. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und eine Springform (oder andere beliebige Backform) mit Butter einfetten
  3. Für den Teig Zucker, Butter und Eier mit einem Spritzer Zitronensaft in einer Schüssel gut verrühren, das Mehl mit dem Backpulver sowie der Milch zugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten.
  4. Dann die Heidelbeeren (2 Esslöffel fürs Garnieren zurück legen) etwas bemehlen und unter den Teig heben.
  5. Anschließend den Teig in die vorbereitete Springform füllen und gleichmäßig verteilen.
  6. Für die Streusel Butter mit Zucker sowie Mehl, am besten mit den Händen rasch zu Streuseln verkneten und über den Teig verteilen.
  7. Anschließend den Heidelbeerkuchen mit Streusel im Backofen im mittleren Bereich ca. 50 Minuten backen. Nach ca. 30 Minuten den Kuchen evtl. mit Backpapier abdecken, (je nach Ofen) damit er nicht zu braun wird.
  8. Danach den Kuchen kurz abkühlen lassen, aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter gänzlich erhalten lassen.
  9. Zum Schluss den Kuchen mit den zurückgelegten Heidelbeeren in der Mitte belegen und auf einer dekorativen Kuchenplatte servieren.

Tipps zum Rezept

Nach Belieben den Heidelbeerkuchen mit Puderzucker bestäuben.

Ähnliche Rezepte

Omas Russischer Zupfkuchen

Omas Russischer Zupfkuchen

Was Oma bäckt, kann einfach nur gut sein. So auch dieses Rezept für einen leckeren russischen Zupfkuchen. Unbedingt ausprobieren und genießen!

Eierlikörkuchen

Eierlikörkuchen

Das Beste an diesem Rezept ist, dass der Eierlikörkuchen mehrere Tage lang saftig bleibt. Der Likör aromatisiert, dominiert den Geschmack aber nicht.

Bananen-Nuss-Kuchen

Bananen-Nuss-Kuchen

Dieses Rezept für einen saftigen Bananen-Nuss-Kuchen ist ganz einfach in der Zubereitung und eignet sich zur Verwertung von überreifen Bananen.

Schneller Nusskuchen

Schneller Nusskuchen

Das Rezept für den schnellen Nusskuchen ist die ideale Lösung, wenn sich die Gäste spontan anmelden. Er ist locker, lecker, glutenfrei und fettarm.

Saftiger Kakaokuchen

Saftiger Kakaokuchen

Dieser Kakaokuchen ist schnell zubereitet, gelingt einfach und schmeckt himmlisch schokoladig. Dieses Rezept sollte ausprobiert werden!

Maulwurfkuchen

Maulwurfkuchen

Nicht nur optisch überzeugt dieser Maulwurfkuchen, auch geschmacklich hat dieser Kuchen einiges zu bieten. Probieren Sie es aus!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte