Holländischer Apfelkuchen

Das besondere bei Holländischer Apfelkuchen ist die Zubereitung des Teiges. Das Rezept zeigt, wie die Holländer das machen.

Holländischer Apfelkuchen

Bewertung: Ø 4,0 (77 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

0.25 l Apfelsaft
4 Stk Eier
0.5 Pk Backpulver
200 g Mehl
100 g Puderzucker
100 g Kekskrümel
150 g Butter
1 kg Äpfel
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Mehl mit dem Backpulver vermischen und in eine gut verschließbare Schüssel sieben.
  2. Nun die Kekskrümel und den Puderzucker hinzufügen und alles vermischen.
  3. Die Eier, Butter und den Apfelsaft hinzufügen, dann die Schüssel mit dem Deckel dicht verschließen und mehrmals kräftig schütteln (ca. 30 Sekunden), dabei sollen sich alle Zutaten gut vermischen.
  4. Danach mit einem Schneebesen die am Rand hängengebliebenen Zutaten abstreifen und alles nochmal sorgfältig durchrühren.
  5. Den Teig in eine eingefettete Springform füllen und glattstreichen.
  6. Für den Belag die Äpfel halbieren, schälen, entkernen und in Scheiben schneiden. Diese auf dem Teig verteilen.
  7. Bei 180 °C (Ober- und Unterhitze) ca. 40 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Nach dem Abkühlen mit Puderzucker besieben.

Ähnliche Rezepte

Apfelkuchen vom Blech

Apfelkuchen vom Blech

Der Apfelkuchen vom Blech ist ein ergiebiges Rezept für einen einfachen und fruchtigen Blechkuchen.

Russischer Apfelkuchen

Russischer Apfelkuchen

Äpfel in Rum sowie Nüsse machen dieses Rezept so unvergleichlich. Russischer Apfelkuchen schmeckt nicht nur in Moskau.

Spanischer Apfelkuchen

Spanischer Apfelkuchen

Bei diesem Rezept für einen Spanischen Apfelkuchen wird ein Rührteig hergestellt. Die Äpfel machen diesen Kuchen besonders saftig.

Apfelbröselkuchen

Apfelbröselkuchen

Mit wenigen Zutaten gelingt mit diesem Rezept ein herrlicher Apfelbröselkuchen.

Nusskuchen mit Äpfel

Nusskuchen mit Äpfel

Einen saftigen Nusskuchen mit Äpfel erhält man, wenn man nach diesem Rezept vorgeht. Von Oma schon vielfach erprobt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte