Hollerkücherl

Hollerblüten werden in Bierteig gehüllt und in Fett ausgebacken. Hollerkücherl ist ein Rezept aus Omas Kochbuch.

Hollerkücherl

Bewertung: Ø 4,5 (82 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

16 Stk Holunderblütendolden
800 g Pflanzenfett
5 EL Zucker
3 TL Zimt

Zutaten für den Bierteig

120 g Mehl
1 Stk Ei
130 ml Bier, hell
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Holunderdolden unter sanftem Wasserstrahl waschen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  2. Für den Bierteig das Ei trennen und das Eigelb mit Mehl und Bier verrühren, sodass ein dickflüssiger Teig entsteht. Dann den Teig für 30 Minuten ruhen lassen.
  3. In der Zwischenzeit Eiklar mit dem Salz zu steifem Schnee schlagen und vorsichtig unter den Teig ziehen.
  4. Nun das Fett in der Fritteuse auf 180 °C erhitzen, die Hollerblütendolden in den Bierteig tunken und dann für 5 Minuten ins heiße Fett geben.
  5. Anschließend die goldgelben Hollerkücherl auf Küchenkrepp abtropfen lassen, warm halten, bis alle ausgebacken sind.

Tipps zum Rezept

Den Zimt mit dem Zucker mischen und die Hollerkücherl damit bestreuen.

Ähnliche Rezepte

Eierkuchen

Eierkuchen

Schnelles und einfaches Eierkuchen-Rezept für kleine und große Genießer süßer Speisen mit Erfolgsgarantie

Wuzinudeln

Wuzinudeln

Wuzinudeln, auch Kartoffel Wuzerl genannt, werden mit Kompott oder Apfelmus serviert. Dieses tolle Rezept ist für alle, die Süßes lieben.

Rote Grütze

Rote Grütze

Rote Grütze schmeckt herzhaft und verführerisch. Ein himmlisches Dessert gelingt mit diesem einfachen Rezept.

Pflaumen-Buchteln

Pflaumen-Buchteln

Mit dem Rezept gelingt eine Nachspeise, die toll aussieht und lecker schmeckt. Die Pflaumen Buchteln sind eine wahre Gaumenfreude.

Schneebälle

Schneebälle

Die leckeren Schneebälle wirklich ein Traum. Dieses einfache Rezept wird mit Biskuitteig, Ananasstücken, Eierlikör und Schlagsahne zubereitet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte