Hühnchen in Sherrysauce

Das Hühnchen in Sherrysauce ist ein Klassiker unter den Tapas. Das Rezept für dieses schmackhafte Gericht ist einfach und schnell nachzukochen.

Hühnchen in Sherrysauce

Bewertung: Ø 4,5 (8 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 EL Olivenöl
90 g Salzmandeln
1 TL Thymianblättchen, frisch
2 Stk Knoblauchzehen
80 ml Hühnerbrühe, kräftig
150 ml Sherry, trocken
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
2 EL Mehl
2 EL Zitronensaft
400 g Hühnchenfilets
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Hühnchenbrustfilets mit kaltem Wasser abspülen und mit Küchenpapier gut trocken tupfen. Dann mit einem scharfen Messer in gleichmäßige, dünne Streifen schneiden, in eine Schüssel geben und mit dem Mehl vermengen.
  2. Nun 2 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin in 2 Portionen jeweils etwa 10 Minuten von allen Seiten goldbraun braten. Anschließend das Fleisch aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.
  3. Als Nächstes den Knoblauch schälen und fein hacken. Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen, den Knoblauch darin für etwa 5 Minuten anschwitzen, dann mit dem Sherry ablöschen, den Bodensatz loskochen und den Thymian hinzufügen.
  4. Nun den Bratsud bei mittlerer Hitze einkochen und in etwa 10-15 Minuten um die Hälfte reduzieren. Dann die Hühnerbrühe dazu geben und 1 Minute aufkochen lassen.
  5. Zuletzt das gebratene Fleisch mit den Salzmandeln in die Sauce geben und etwa 5 Minuten köcheln lassen.
  6. Zum Schluss das Hühnchen in Sherrysauce mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und heiß servieren.

Tipps zum Rezept

Das Fleisch in zwei Portionen braten. So kühlt die Pfanne nicht ab und das Fleisch wird knusprig braun.

Als Beilagen knuspriges Weißbrot und grüne Oliven reichen.

Ähnliche Rezepte

Thunfisch-Empanadas

Thunfisch-Empanadas

Die Thunfisch-Empanadas sind knusprige kleine Teigtaschen aus Spanien und Lateinamerika, deren Füllung würzig und schmackhaft ist.

Spanischer Thunfischsalat

Spanischer Thunfischsalat

Der Spanische Thunfischsalat-Rezept als Tapa verspricht viel Frische. Je feiner die Zutaten geschnitten sind, umso besser schmeckt er.

Bratpaprika

Bratpaprika

Pimientos de Padrón, kleine, grüne Bratpaprika, werden in Öl gebraten und gehören auf jedes Tapas-Buffet. Hier das Rezept.

Knoblauch-Garnelen

Knoblauch-Garnelen

Die Knoblauch-Garnelen sind eine der leckersten Tapa überhaupt. Außerdem gesund und nach diesem Rezept einfach und schnell zuzubereiten.

Frittierter Ziegenkäse

Frittierter Ziegenkäse

Dieses Tapa-Rezept für frittierten Ziegekäse werden vor allem Käseliebhaber schätzen. Dabei wird der Käse mit einer Orangensauce serviert.

Zucchini in Zitronenöl

Zucchini in Zitronenöl

Zucchini in Zitronenöl mariniert verspricht Frische pur. Ein einfaches Rezept, das den Geschmack eines Sommertages präsentiert.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte