Hühnerbrust mit Champignons

Das Rezept für die saftige Hühnerbrust mit Champignons und Rahm ist leicht zuzubereiten, schmeckt wunderbar und sieht toll aus.

Hühnerbrust mit Champignons

Bewertung: Ø 4,7 (42 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

Zutaten für das Fleisch

8 Stk Hähnchenbrustfilets, ohne Haut, klein
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
20 g Butter
2 EL Olivenöl
1 Prise Salz

Zutaten für die Sauce

400 g Champignons, rosé
1 Stk Zwiebel
2 Stk Knoblauchzehen
250 ml Schlagsahne
150 ml Hühnerbrühe
100 ml Weißwein, trocken
2 EL Mehl
2 EL Saure Sahne
1 TL Thymian, getrocknet
1 TL Oregano, gerebelt
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
20 g Butter

Zutaten für die Garnitur

1 EL Butter
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
200 g Champignons, rosé
4 Bl Kopfsalat, groß, gewaschen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Fleisch:

  1. Das Fleisch kalt abspülen und mit Küchenpapier gründlich trocken tupfen. Anschließend von eventuell vorhandenen Sehnen und Fett befreien, salzen und pfeffern.
  2. Nun die Butter mit dem Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Hühnerbrüste in zwei Portionen nacheinander in jeweils 8-10 Minuten von beiden Seiten scharf anbraten.
  3. Sobald sie eine schöne Farbe angenommen haben, aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller parken.

Zubereitung Sauce:

  1. Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Champignons putzen, nicht waschen und die Stiele kürzen. Danach in nicht zu dünne Scheiben schneiden.
  2. Die Temperatur reduzieren und die Butter in der Pfanne erhitzen. Die Zwiebel- und Knoblauchwürfel sowie die Champignonscheiben dazugeben und unter Rühren etwa 6-8 Minuten braten.
  3. Jetzt das Mehl über den Pfanneninhalt stäuben, 1 Minute anrösten und mit der Brühe, dem Wein und der Sahne ablöschen. Alles 1 Minute aufkochen und danach weitere 5 Minuten leise köcheln lassen.
  4. Zuletzt den Thymian, den Oregano sowie die saure Sahne unter die Sauce mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Hühnerbrüste in die Sauce legen und bei geringer Hitze 10 Minuten erwärmen.

Zubereitung Garnitur:

  1. Die Champignons putzen und in dickere Scheiben schneiden. Die Butter in einer kleineren Pfanne erhitzen und die Pilzscheiben dazugeben.
  2. Die Champignons bei starker Hitze und unter Wenden etwa 6-8 Minuten scharf anbraten. Die goldbraunen Pilze mit Salz und Pfeffer würzen und warm halten.

Anrichten:

  1. Jeweils ein großes Salatblatt auf jeden Teller legen und darauf jeweils 2 Hühnerbrüstchen mit Pilzsauce anrichten.
  2. Zuletzt die gebratenen Pilzscheiben darauf verteilen und die Hühnerbrust mit Champignons sofort servieren. Dazu passt frisches Weißbrot.

Tipps zum Rezept

Statt der Hähnchenbrustfilets können für dieses Rezept auch Hähnchenbrust-Innenfilets, Hähnchenschnitzel oder Putenfilets verarbeitet werden. Wer es besonders deftig mag, gibt noch ein paar winzige Speckwürfel zu den gebratenen Pilzscheiben für die Garnitur.

Beim Kauf der Champignons unbedingt darauf achten, dass die Pilze fest und die Köpfe geschlossen sind. Je weiter die Köpfe geöffnet sind, umso älter sind die Pilze.

Ähnliche Rezepte

Entenbrustfilet

Entenbrustfilet

Saftig und zart wird das leckere Entenbrustfilet mit diesem Rezept zubereitet. Eine tolle Hauptspeise für ein besonderes Dinner.

Knusprige Gänsekeule

Knusprige Gänsekeule

Knusprige Gänsekeule ist ein Hochgenuss und lässt sich ohne großem Aufwand einfach zubereiten. Dieses Rezept ist sehr zu empfehlen.

Gänsebrust aus der Pfanne

Gänsebrust aus der Pfanne

Bereiten Sie die Gänsebrust aus der Pfanne nach unserem Rezept einfach und unkompliziert zu, wann immer Sie Lust auf dieses Geflügel haben.

Entenbraten

Entenbraten

Dieser köstliche Entenbraten schmeckt sehr zart. Das einfache und perfekte Rezept gelingt garantiert.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte