Italia-Dip

Das Rezept für den Italia-Dip hat eine mediterrane Note und ist perfekt für den Vorspeisenteller oder Brot.

Italia-Dip

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

2 EL Olivenöl
2 Stk Zwiebeln
2 Stk Knoblauchzehen
200 g Linsen, rot
500 ml Gemüsebrühe
2 EL Balsamico-Essig
2 EL süße Sahne
75 g Feta
2 zw Basilikum
2 zw Minze
2 zw Thymian
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Italia-Dip die Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und fein hacken, danach in einer Pfanne mit heißem Olivenöl dünsten.
  2. Sodann die Linsen zufügen und mit Brühe ablöschen, dann für 20 Minuten garen.
  3. Nach Ende der Garzeit die Linsen abkühlen lassen, dann mit Salz, Pfeffer sowie Cayennepfeffer würzen.
  4. Anschließend die Kräuter waschen, trocknen und fein hacken, dann unter die Linsen mischen.
  5. Nun Essig, Sahne sowie Fetastücke unterrühren und servieren.

Tipps zum Rezept

Der Dip passt zu Crackern oder Brot besonders gut.

Ähnliche Rezepte

Kartoffel-Karotten-Püree

Kartoffel-Karotten-Püree

Dieses tolle Rezept für ein farbenprächtiges Kartoffel-Karotten-Püree ist ein Klassiker, der zu allem passt und zudem schnell zuzubereiten ist.

Knusprige Pommes-Frites

Knusprige Pommes-Frites

Knusprige Pommes-Frites hergestellt aus frischen Kartoffeln schmecken einfach am Besten. Mit diesem Rezept toppen Sie jede Tiefkühl-Fritte.

Gemüse-Kartoffelpuffer

Gemüse-Kartoffelpuffer

Die Gemüse-Kartoffelpuffer schmecken mit selbstgemachter Knoblauchsauce besonders gut. Hier das gesunde und einfache Rezept.

Croquetas

Croquetas

Spanische Tapas sind Urlaubserinnerungen pur. Croquetas, die spanischen Kroketten, aus einer Bechamelmasse, gehören unbedingt dazu.

Gekochter Karottensalat

Gekochter Karottensalat

Dieser Gekochte Karottensalat ist besonders bekömmlich und bei Alt und Jung beliebt. Das Rezept macht wenig Arbeit und ist schnell gemacht.

Zürcher Rösti

Zürcher Rösti

Goldbraun gebraten kommt das Nationalgericht aus der Schweiz daher. Zürcher Rösti ist eine beliebte Beilage zu Fleischgerichten. Hier das Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte