Italienisches Gemüseragout

Dieses Rezept für ein italienisches Gemüseragout ist gesund, lecker und bietet viele Nährstoffe. Die Zubereitung gelingt in wenigen Arbeitsschritten.

Italienisches Gemüseragout

Bewertung: Ø 4,6 (8 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Zwiebeln
4 Stk Tomaten
2 Stk Paprika, bunt
175 ml Gemüsebrühe
6 EL Olivenöl
4 EL Oregano
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Zwiebeln schälen und fein würfeln.
  2. Hiernach die Paprikas waschen, trocknen, halbieren, entkernen und in grobe Würfel schneiden.
  3. Nun die Tomaten mit kochenden Wasser übergießen, häuten und das Fruchtfleisch grob würfeln.
  4. Anschließend das Öl in einem Topf bei mittlerer Hitze erwärmen und die Paprikas zusammen mit den Zwiebeln darin 4-6 Minuten andünsten.
  5. Als Nächstes die Gemüsebrühe dazugeben und das Ganze zugedeckt 30 Minuten köcheln lassen.
  6. Im nächsten Schritt Tomaten circa 5 Minuten vor Ende der Garzeit mit in den Topf geben und 5 Minuten bei mittlerer bis oberer Hitze weiter erwärmen.
  7. Währenddessen das Oregano waschen, trocknen und fein hacken.
  8. Zuletzt das italienische Gemüseragout mit Salz, Pfeffer als auch dem Oregano würzen und servieren.

Tipps zum Rezept

Ob Kartoffeln, Nudeln oder Reis - Zu diesem Rezept passt eine Vielzahl an Beilagen.

Ähnliche Rezepte

Gemüserösti

Gemüserösti

Dieses Rezept für Gemüserösti peppt den normalen Kartoffelrösti einmal so richtig auf und stellt eine frische Alternative dar.

Epli mit Gemüsepfanne und Gyros

Epli mit Gemüsepfanne und Gyros

Bei diesem griechischen Pfannengericht Epli mit Gemüsepfanne und Gyros erinnert an Urlaub und Meer. Hier das einfache Rezept.

Gemüseauflauf mit Sahne

Gemüseauflauf mit Sahne

Das Gemüse für diesen Gemüseauflauf mit Sahne kann - je nach Saison - angepasst werden. Dabei bleiben das Rezept und die Zubereitung unverändert.

Spinat-Kartoffel-Bratlinge

Spinat-Kartoffel-Bratlinge

Diese veganen Spinat-Kartoffel-Bratlinge gelingen auch ohne Ei. Servieren Sie zu diesem pflanzlichen Rezept einen Dip und einen Salat der Saison.

Senfgurken

Senfgurken

Bei den selbst eingelegten Senfgurken greift jeder gerne zu. Ein tolles, sehr schmackhaftes Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte