Johannisbeerkuchen mit Baiser

Dieser saftig-süße Johannsibeerkuchen mit Baiser schmeckt einfach immer. Hier das einfache Rezept zum Ausprobieren.

Johannisbeerkuchen mit Baiser

Bewertung: Ø 4,7 (3 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

800 g Johannisbeeren, rot

Zutaten für den Teig

380 g Butter
2 Pk Vanillezucker
150 g Zucker
1 Prise Salz
3 Stk Eier
360 g Mehl
50 g Mandeln, geschält und gemahlen
1 Pk Backpulver

Zutaten für die Baiser-Masse

5 Stk Eiklar
260 g Zucker
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Teig die Butter mit dem Vanillezucker, Zucker und einer Prise Salz in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer oder mit der Küchenmaschine schaumig schlagen.
  2. Nun die Eier hinzufügen und unterrühren.
  3. Das Mehl, die Mandeln und das Backpulver in eine separate Schüssel geben, gut vermengen und vorsichtig unter den Teig rühren.
  4. Die Johannisbeeren von den Stielen streifen, waschen und trocken tupfen.
  5. Ein Backblech gut einfetten, die Teigmasse darin verteilen, glattstreichen, mit den Johannisbeeren bestreuen und bei ca. 25 Minuten backen.
  6. In der Zwischenzeit das Eiweiß mit dem Zucker und einer Prise Salz steif schlagen, auf dem Kuchen verteilen und erneut für 10-15 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Den Johannisbeerkuchen mit Johannisbeeren garnieren, in Stücke schneiden und servieren.

Ähnliche Rezepte

Johannisbeer-Minz-Kompott

Johannisbeer-Minz-Kompott

Dieses fruchtige Johannisbeer-Minz-Kompott schmeckt herrlich erfrischend. Servieren Sie dieses leichte Rezept mit Vanillesoße oder als Crêpes-Füllung.

Johannisbeergelee im Glas

Johannisbeergelee im Glas

Ein schnelles Rezept für Johannisbeergelee im Glas mit frischen Früchten für das alltägliche Frühstück.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte