Käsekuchen mit Mürbteig

Käsekuchen mit Mürbteig ist ein klassisches Rezept für saftigen Quarkkuchen. Die Zubereitung ist denkbar einfach.

Käsekuchen mit Mürbteig

Bewertung: Ø 4,4 (69 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

200 g Butter
2 Stk Eidotter
300 g Mehl
100 g Zucker

Zutaten für die Quarkfüllung

4 Stk Eier
1 kg Magerquark
1 Pk Puddingpulver Vanille
2 Bch Schlagsahne
150 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Boden aus Mürbteig das Mehl in eine Schüssel sieben, kalte Butter in Flöckchen darauf verteilen, Zucker sowie die Eidotter dazugeben und alles zügig zu einem Teig kneten.
  2. Dann den Teig in eine gefettete Springform drücken, dabei an den Wänden einen ca. 3 cm hohen Rand formen.
  3. Quark mit den Eiern, dem Zucker und dem Puddingpulver glatt rühren. Sahne steif schlagen und vorsichtig unter die Masse heben. Die Füllung in die Springform auf dem Mürbteig verteilen.
  4. Den den Käsekuchen mit Mürbteig
  5. Danach den Kuchen ca. 30 Minuten abkühlen lassen und erst dann den Springformrand entfernen. Dabei vorher mit einem spitzen Messer den Teig vorsichtig vom Rand lösen.

Tipps zum Rezept

Mit frischen Beeren garniert servieren.

Ähnliche Rezepte

Mikro-Käsekuchen

Mikro-Käsekuchen

Das Rezept gefällt der Hausfrau: Mikro-Käsekuchen ist schnell fertig und schmeckt saftig und gut.

Johannisbeer-Käsekuchen

Johannisbeer-Käsekuchen

Die fruchtigen Johannisbeeren harmonieren perfekt mit der süßen Quarkcreme. Dieses Rezept für Johannisbeer-Käsekuchen ist ideal für den Sommer.

Käsekuchen mit Schokolade

Käsekuchen mit Schokolade

Dieser Käsekuchen mit Schokolade sieht zwar sehr aufwendig aus, ist aber einfach und schnell zubereitet.

Low Carb Cheesecake

Low Carb Cheesecake

Der Cheesecake ist arm an Kohlenhydraten und ein optimales Rezept für die Low Carb Ernährungsform.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte