Kalbsfilet in Gorgonzolasauce

Zartes Kalbsfilet in Gorgonzolasauce ist ein unglaublicher Genuss. Mit diesem Rezept gelingt ein besonderes Mahl.

Kalbsfilet in Gorgonzolasauce

Bewertung: Ø 4,6 (83 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

700 g Kalbsfilet
2 EL Butterschmalz, für die Pfanne
1 Prise Pfeffer, gemahlen
1 Prise Salz

Zutaten für die Gorgonzolasauce

350 ml Sahne
250 g Gorgonzola
2 EL Petersilie, frisch
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Spr Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 80 Grad vorheizen, das Fleisch in große ca. 2-3 cm dicke Stücke schneiden und mit Küchenpapier trocken tupfen.
  2. Buttschmalz in einer Pfanne erhitzen, darin das Fleisch auf beiden Seiten für je ca. 2 Minuten gut anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann die Medaillons aus der Pfanne nehmen, mit Alufolie abdecken und im vorgeheizten Backofen warm stellen.
  3. Den Bratensatz mit der Sahne aufgießen, etwas einkochen lassen, dann den Gorgonzola hineinbröckeln und bei mittlerer Hitze unter Rühren schmelzen lassen. Nun die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  4. Petersilie waschen, trocken schütteln, fein hacken und die Sauce damit verfeinern.
  5. Anschließend das Fleisch in die Sauce geben und servieren.

Tipps zum Rezept

Dazu passen als Beilage Gemüsenudeln oder Kroketten.

Ähnliche Rezepte

Kalbsrahmschnitzel

Kalbsrahmschnitzel

Diese Kalbsrahmschnitzel sind einfach in der Zubereitung und schmecken sehr fein. Hier das Rezept.

Kalbsnierenbraten

Kalbsnierenbraten

Selbst ausgesprochene Gourmets schätzen einen delikaten Kalbsnierenbraten, wie nach diesem Rezept.

Saltimbocca

Saltimbocca

Saltimbocca ist ein traditionelles italienisches Rezept. Dabei werden feine Kalbsschnitzel mit Schinken und duftendem Salbei verarbeitet.

Saures Lüngerl

Saures Lüngerl

Das Rezept für Saures Lüngerl steht bei Liebhabern von Innereien ganz oben auf der Liste. Diesen Klassiker hat es schon bei Oma gegeben.

Kalbshaxenscheiben

Kalbshaxenscheiben

Bei diesem Rezept werden die Kalbshaxenscheiben in einem Sud aus Gemüse und erlesenen Gewürzen geschmort.

Vitello Tonnato

Vitello Tonnato

Antipasti sind die Favoriten unter den Vorspeisen. Das aus dem Piemont stammende Vitello Tonnato gilt dabei als der italienische Klassiker schlechthin

User Kommentare

Ähnliche Rezepte