Vitello Tonnato

Antipasti sind die Favoriten unter den Vorspeisen. Das aus dem Piemont stammende Vitello Tonnato gilt dabei als der italienische Klassiker schlechthin

Vitello Tonnato

Bewertung: Ø 4,5 (11 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

800 g Tafelspitz vom Kalb
2 EL Butter
250 ml Weißwein, trocken
1 l Wasser für den Topf
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
2 Stk Lorbeerblätter
2 Stk Karotten
2 Stk Sellerie
2 Stk Gewürznelken

Zutaten für die Thunfischsauce

1 Stk Ei (Größe M)
1 Schuss Zitronensaft
1 TL mittelscharfer Senf
150 ml Olivenöl
1 Dose Thunfisch in Öl (ca. 185 g)
3 Stk Sardellenfilets
1 EL Kapern
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Das Fleisch waschen, in einen Topf legen und den Weißwein dazu geben. Den Topf mit kaltem Wasser soweit auffüllen, dass das Fleisch zu ca. 2/3 von Flüssigkeit umgeben ist.
  2. Jetzt noch die geputzten und klein geschnittenen Karotten und Sellerie hinzufügen sowie auch die Gewürznelken und die Lorbeerblätter.
  3. Danach den Topf langsam erhitzen, bis die Flüssigkeit köchelt und mit Salz, Pfeffer und Butter würzen. Das Fleisch wenden und bei schwacher Hitze und geschlossenem Deckel 40 Minuten im Sud ziehen lassen.
  4. Anschließend das Fleisch erneut wenden und abermals 40 Minuten ziehen lassen. Danach den Tafelspitz aus dem Sud nehmen und beides getrennt voneinander abkühlen lassen.
  5. Für die Thunfischsauce das Ei mit einem Schneebesen verrühren und dann nach und nach das Olivenöl unterrühren, bis sich eine sämige Majonäse bildet. Zitronensaft, Senf und Pfeffer in diese einrühren.
  6. Die Thunfischfilets abtropfen lassen, mit Hilfe einer Gabel zerdrücken, mit den klein geschnittenen Sardellenfilets vermengen und unter die Majonäse rühren. Je nach gewünschter Konsistenz noch abgekühlten Kalbfleisch-Sud zugeben und verrühren.
  7. Nun den Tafelspitz mit einem scharfen Messer in sehr dünne Scheiben schneiden und diese auf einem Teller ansprechend anrichten. Dann die Sauce darüber geben, mit Kapern bestreuen und mit schmalen Streifen aus der Zitronenschale dekorieren.

Ähnliche Rezepte

Kalbsfilet in Gorgonzolasauce

Kalbsfilet in Gorgonzolasauce

Zartes Kalbsfilet in Gorgonzolasauce ist ein unglaublicher Genuss. Mit diesem Rezept gelingt ein besonderes Mahl.

Zürcher Kalbsgeschnetzeltes

Zürcher Kalbsgeschnetzeltes

Für Zürcher Kalbsgeschnetzeltes gibt es nicht nur dieses Rezept. Probieren Sie es aus, es schmeckt echt lecker.

Kalbsrollbraten

Kalbsrollbraten

Mit diesem köstlichen Kalbsrollbraten bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Ihre Gäste werden einfach begeistert sein von diesem Rezept.

Saltimbocca

Saltimbocca

Saltimbocca ist ein traditionelles italienisches Rezept. Dabei werden feine Kalbsschnitzel mit Schinken und duftendem Salbei verarbeitet.

Kalbshaxenscheiben

Kalbshaxenscheiben

Bei diesem Rezept werden die Kalbshaxenscheiben in einem Sud aus Gemüse und erlesenen Gewürzen geschmort.

Kalbsroulade mit Gemüse

Kalbsroulade mit Gemüse

Mit diesem raffiniertem Rezept zaubern Sie einen Genuss für Augen und Gaumen. Kalbsroulade mit Gemüse ist ein Festtagsessen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte