Kartoffel-Sellerie-Rösti

Köstliche Kartoffel-Sellerie-Rösti können sehr vielseitig verwendet werden - entweder als Beilage oder als Hauptgericht mit Apfelmus. Hier das Rezept

Kartoffel-Sellerie-Rösti

Bewertung: Ø 4,6 (40 Stimmen)

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Kartoffeln schälen, waschen und mit einer Küchenreibe fein reiben. Dann mit dem Salz vermengen und für ca. 20 Minuten ruhen lassen.
  2. Den Sellerie schälen, waschen und ebenso zu den Kartoffeln reiben.
  3. Den Backofen auf 120 °C vorheizen.
  4. Die Kartoffel-Sellerie-Masse mit beiden Händen fest ausdrücken, die Flüssigkeit wegschütten und die Masse pfeffern.
  5. Nun das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, aus der Rösti-Masse kleine Taler formen, etwas flach drücken und bei mittlerer Hitze für 2-4 Minuten goldgelb ausbraten. Rösti vorsichtig wenden und auch die zweite Seite für ca. 3 Minuten braten. So lange wiederholen bis die Masse aufgebraucht ist. Bei Bedarf noch etwas Butterschmalz hinzugeben.
  6. Die Kartoffel-Sellerie-Rösti zum Entfetten auf ein Küchenpapier legen und im Backofen warm halten, bis alle ausgebacken sind.

Tipps zum Rezept

Dazu einer Knoblauchsoße oder Apfelmus servieren.

Ähnliche Rezepte

Gemüserösti

Gemüserösti

Dieses Rezept für Gemüserösti peppt den normalen Kartoffelrösti einmal so richtig auf und stellt eine frische Alternative dar.

Epli mit Gemüsepfanne und Gyros

Epli mit Gemüsepfanne und Gyros

Bei diesem griechischen Pfannengericht Epli mit Gemüsepfanne und Gyros erinnert an Urlaub und Meer. Hier das einfache Rezept.

Gemüseauflauf mit Sahne

Gemüseauflauf mit Sahne

Das Gemüse für diesen Gemüseauflauf mit Sahne kann - je nach Saison - angepasst werden. Dabei bleiben das Rezept und die Zubereitung unverändert.

Spinat-Kartoffel-Bratlinge

Spinat-Kartoffel-Bratlinge

Diese veganen Spinat-Kartoffel-Bratlinge gelingen auch ohne Ei. Servieren Sie zu diesem pflanzlichen Rezept einen Dip und einen Salat der Saison.

Senfgurken

Senfgurken

Bei den selbst eingelegten Senfgurken greift jeder gerne zu. Ein tolles, sehr schmackhaftes Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte