Kartoffelgratin mit Fenchel

Ein leckeres Kartoffelgratin passt einfach immer. Dieses Rezept zeigt eine schmackhafte Variante mit Fenchel.

Kartoffelgratin mit Fenchel

Bewertung: Ø 4,6 (7 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Fenchel
600 g Kartoffeln, festkochend
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
100 ml Schlagsahne
150 g Crème fraîche
2 EL Butter, zum Fetten
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 200 °C Ober-Unterhitze (180 °C Umluft) vorheizen und eine Gratinform mit etwas Butter fetten.
  2. Nun den Fenchel putzen, den harten Strunk entfernen, dann den Fenchel waschen, trocknen und mit einer Küchenreibe in grobe Streifen reiben.
  3. Anschließend die Kartoffeln schälen, waschen und mit einer Küchenreibe in dünne Scheiben hobeln.
  4. Danach die Kartoffeln als auch den Fenchel abwechselnd in die vorbereitete Form schichten und mit Salz als auch Pfeffer würzen.
  5. Als Nächstes die Schlagsahne mit der Crème fraîche verrühren und über die Kartoffeln mit dem Fenchel verteilen.
  6. Zuletzt das Kartoffelgratin mit Fenchel 25-30 Minuten im vorgeheizten Backofen garen.

Ähnliche Rezepte

Kasseler-Sauerkraut-Gratin

Kasseler-Sauerkraut-Gratin

Dieses deftige und preiswerte Kasseler-Sauerkraut-Gratin ist nach diesem Rezept einfach und ohne viel Aufwand zubereitet. Außerdem ist es superlecker.

Käse-Makkaroni

Käse-Makkaroni

Da schmilzt nicht nur der Käse dahin: Das Rezept für Käse-Makkaroni lässt niemanden kalt.

Kartoffelgratin ohne Ei

Kartoffelgratin ohne Ei

Dieses Kartoffelgratin ohne Ei ist eine feine Beilage, die gut schmeckt und darüber hinaus auch noch preiswert ist. Das Rezept ist einen Versuch wert!

Filettopf Toskana

Filettopf Toskana

Schweinefilet lecker überbacken, das ist der Filettopf Toskana. Das Rezept wird Ihre Gäste überraschen.

Kartoffelgratin ohne Käse

Kartoffelgratin ohne Käse

Bei diesem leckeren Kartoffelgratin ohne Käse werden Sie den Käse bestimmt nicht vermissen. Unser Rezept ist klassisch und ganz besonders cremig.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte