Kartoffelgratin ohne Sahne und Käse

Das Kartoffelgratin wird ganz ohne Sahne und Käse zubereitet, schmeckt aber hervorragend, denn Gewürze verleihen ihm einen wunderbaren Geschmack.

Kartoffelgratin ohne Sahne und Käse

Bewertung: Ø 4,4 (19 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

1.3 kg Kartoffeln, festkochend
2 Stk Zwiebeln, rot
2 Stk Knoblauchzehen
1 Stk Limette, unbehandelt
6 Stk Lorbeerblätter
80 ml Olivenöl
650 ml Gemüsebrühe, heiß
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Kartoffeln gründlich waschen und ungeschält in dünne Scheiben hobeln.
  2. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  3. Als nächstes die Zwiebeln sowie den Knoblauch schälen. Die Zwiebeln in sehr feine Ringe, den Knoblauch in feine Scheibchen schneiden. Die Limette heiß abwaschen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden.
  4. Anschließend die Kartoffelscheiben in eine Auflaufform schichten und dabei mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Die Kartoffeln mit den Zwiebelringen, Knoblauch- und Limettenscheiben belegen und die Lorbeerblätter dazwischen verteilen.
  6. Zuletzt die heiße Brühe angießen, das Kartoffelgratin ohne Sahne und Käse mit dem Olivenöl beträufeln und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 50-55 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Dieses Gratin lässt sich hervorragend vorbereiten. Die Brühe aber erst kurz vor dem Backvorgang über die Kartoffeln gießen.

Ähnliche Rezepte

Käse-Makkaroni

Käse-Makkaroni

Da schmilzt nicht nur der Käse dahin: Das Rezept für Käse-Makkaroni lässt niemanden kalt.

Kasseler-Sauerkraut-Gratin

Kasseler-Sauerkraut-Gratin

Dieses deftige und preiswerte Kasseler-Sauerkraut-Gratin ist einfach und ohne viel Aufwand zubereitet. Hier das Rezept.

Kartoffelgratin ohne Ei

Kartoffelgratin ohne Ei

Dieses Kartoffelgratin ohne Ei ist eine feine Beilage, die gut schmeckt und darüber hinaus auch noch preiswert ist. Versuchen Sie unser Rezept!

Makkaroniauflauf mit Zucchini

Makkaroniauflauf mit Zucchini

Ein leckeres Rezept für Nudelauflauf kommt immer gut an, besonders wenn er so gut schmeckt wie dieser Makkaroniauflauf mit Zucchini.

Filettopf Toskana

Filettopf Toskana

Schweinefilet lecker überbacken, das ist der Filettopf Toskana. Das Rezept wird Ihre Gäste überraschen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte