Kastanien Madeleines

Wie gebackene Muscheln sehen die Kastanien Madeleines aus, wenn sie aus der Form gelöst werden. Hier ist das Rezept für das feine Teegebäck.

Kastanien Madeleines

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 20 Portionen

1 EL Butter, für die Förmchen
1 EL Mehl, für die Förmchen

Zutaten für den Teig

10 Stk Esskastanien
100 g Butter
1 Prise Salz
1 Stk Bio-Orange
125 g Zucker
3 Stk Eier, Gr. M
1 Stk Eigelb, Gr. M
60 g Weizenmehl
60 g Kastanienmehl
1 TL Kakaopulver
1 TL Backpulver

Zutaten für die Garnitur

1 TL Puderzucker, gesiebt
8 Stk Esskastanien
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Kastanien:

  1. Zunächst den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Esskastanien kreuzweise mit einem Messer einritzen und auf ein Blech legen.
  2. Eine Schale mit Wasser auf den Backofenboden stellen, das Blech darüber einschieben und die Esskastanien etwa 20 Minuten im heißen Backofen rösten. Dann herausnehmen und noch heiß von der Schale und der braunen Zwischenhaut befreien.

Zubereitung Teig:

  1. Die Esskastanien fein hacken und in eine Rührschüssel geben. Die Butter in einem kleinen Topf in etwa 3 Minuten schmelzen und etwas abkühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Orange heiß waschen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Die Frucht halbieren und den Saft auspressen.
  3. Dann den Zucker, die Eier, das Eigelb, die beiden Mehle, den Kakao, das Backpulver, Orangenabrieb und -saft sowie die flüssige Butter zu den Esskastanien geben und alles zu einem glatten Teig verrühren.

Zubereitung Kastanien Madeleines:

  1. Den Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen.
  2. Nun die Backförmchen mit Butter ausfetten und mit Mehl ausstreuen. Den Teig zu etwa 2/3 in die Förmchen füllen.
  3. Die Kastanien Madeleines anschließend auf der mittleren Schiene des heißen Backofens etwa 10 Minuten goldbraun backen. Danach herausnehmen, aus den Förmchen stürzen und auf einem Backgitter auskühlen lassen.

Anrichten:

  1. Mit Hilfe einer Dekorschablone en Blumenmotiv mit gesiebtem Puderzucker auf ein Servierbrett "malen". Die Madeleines darauf anordnen, mit ein paar Esskastanien dekorieren und servieren.

Tipps zum Rezept

Zeit und Aufwand können auch durch vorgegarte, vakuumierte Esskastanien eingespart werden.

Ähnliche Rezepte

Zitronenrolle

Zitronenrolle

Die köstliche Zitronenrolle sieht nicht nur traumhaft aus, sie schmeckt auch so. Dieses perfekte Rezept gelingt Ihnen garantiert.

Rotweinkuchen mit Öl

Rotweinkuchen mit Öl

Der Rotweinkuchen mit Öl ist besonders saftig, und das auch noch nach 2-3 Tagen. Außerdem ist dieses leckere Rezept leicht nachzubacken.

Biskuitteig Grundrezept

Biskuitteig Grundrezept

Mit diesem Grundrezept gelingt ein einfaches und schnelles Biskuit. Der Biskuitteig kann nach Belieben verwendet werden.

Nusszopf

Nusszopf

Hier ein köstliches Dessert für die nächste Kaffeetafel. Dieses leckere Rezept für einen Nusszopf gelingt garantiert.

Cookies mit Schokostückchen

Cookies mit Schokostückchen

Ganz einfach gelingen diese selbstgemachten Cookies mit Schokostückchen. Hier das leckere Rezept für jedermann.

Schokocookies

Schokocookies

Schokocookies sind schnell gemacht und schmecken jedem - ob Groß oder Klein. Hier das einfache Rezept dazu.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte