Kirsch-Joghurt-Torte

Das Rezept für die Kirsch-Joghurt-Torte ist perfekt für alle, die es gerne leicht und fruchtig mögen. Sie schmeckt gerade im Sommer sehr gut.

Kirsch-Joghurt-Torte

Bewertung: Ø 4,5 (4 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

125 g Butter
125 g Butterkekse
50 g Walnusskerne

Zutaten für die Kirsch-Joghurt-Creme

7 Bl Gelatine
600 g Sahnejoghurt
100 g Zucker
1 Stg Vanilleschote
1 EL Zitronensaft
1 TL Zitronenschale
1 gl Sauerkirschen
200 g Schlagsahne

Zutaten zum Verzieren

3 Bl Gelatine
200 ml Kirschsaft
3 EL Schokoladenraspel
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Tortenboden:
  1. Für die Kirsch-Joghurt-Torte zuerst die Butter in einem Topf schmelzen.
  2. Währenddessen die Butterkekse in einen Gefrierbeutel füllen, fest verschließen und mit einem Nudelholz zerbröseln. Danach die Walnüsse grob zerhacken.
  3. Nun die Butter mit den Bröseln sowie Haselnüssen vermischen, einen Herzbackformrand mit einem Durchmesser von 24 cm auf eine Kuchenplatte stellen und die Mischung einfüllen, sie dient als Tortenboden.
  4. Dann die Masse gut andrücken und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, bis die Butter-Mischung wieder fest ist.
Zubereitung Kirsch-Joghurt-Creme:
  1. Hierfür die Gelatine nach Packungsangabe einweichen. Die Vanilleschote der Länge nach mit einem Messer aufschneiden und mit dem Messerrücken vorsichtig das Mark herauskratzen.
  2. In einer großen Schüssel den Joghurt, Zucker, Vanillemark, Zitronensaft, sowie Zitronenschale vermischen.
  3. Die Kirschen in ein Sieb abschütten, dabei den Saft auffangen. Nun die Gelatine in einem kleinen Topf auflösen und 3 Esslöffel Joghurtcreme einrühren. Danach mit dem restlichen Joghurt gründlich verrühren und im Kühlschrank kalt stellen.
  4. Sobald die Masse zu gelieren beginnt, die Kirschen unterheben.
  5. Anschließend die Sahne steif schlagen, vorsichtig unter die Joghurtmasse heben. Jetzt die fertige Creme in die Herzform geben, glatt streichen und mit einem Esslöffel reihum leichte Vertiefungen in die Creme drücken.
  6. Nun die Creme für gut 3 Stunden kalt stellen, damit sie richtig fest wird.
Zubereitung Kirsch-Joghurt-Torte:
  1. Nach der Kühlzeit die drei Blätter Gelatine in 200 ml Kirschsaft einweichen, anschließend in einem Topf erwärmen, bis sich die Gelatine auflöst.
  2. Den Saft dann vorsichtig in die Vertiefungen auf der Joghurtcreme füllen und in den Kühlschrank zum Erkalten stellen. Sobald der Kirschsaft geliert, die Torte mit Schokoraspeln verzieren und servieren.

Ähnliche Rezepte

Schneller Obstkuchenboden

Schneller Obstkuchenboden

Mit diesem Biskuitteig ist ein Obstkuchenboden schnell zubereitet. Lediglich vier Zutaten werden dafür benötigt.

Original Linzer Torte

Original Linzer Torte

Die Original Linzer Torte zählt zu den bekanntesten Torten der Welt und gilt als Klassiker der österreichischen Küche. Hier das Rezept mit Mürbteig.

Nutellatorte

Nutellatorte

Süß und einfach himmlisch cremig schmeckt die Nutellatorte. Mit diesem Rezept begeistern Sie Ihre Gäste und vor allem Kinder auf alle Fälle.

Gewittertorte

Gewittertorte

Bei der Gewittertorte kommt das Rezept ganz ohne Mehl aus. Ein Belag aus Kirschen und Bananen macht sie so saftig und lecker.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte