Kirschgrütze

Selbstgemachte Kirschgrütze schmeckt prima und dieses Rezept zeigt, wie schnell und einfach die erfrischende Süßspeise zuzubereiten ist.

Kirschgrütze

Bewertung: Ø 4,5 (2 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

750 g Kirschen, frisch
500 ml Wasser
0.5 Stk Vanilleschote
4 EL Speisestärke
4 EL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Kirschen von den Stielen befreien, waschen und abtropfen lassen. Danach entsteinen und in einen Topf geben.
  2. Anschließend die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen, das Mark mit dem Messerrücken herauskratzen und mit der Schote und dem Zucker zu den Kirschen geben.
  3. Das Wasser angießen und alles zum Kochen bringen. Dann 1 Minute aufkochen und im Anschluss daran bei niedriger Hitze etwa 2 Minuten köcheln lassen.
  4. Nun die Speisestärke mit wenig Wasser glatt rühren, unter Rühren zu den heißen Kirschen geben und nochmals 1 Minute aufkochen lassen, damit die Stärke bindet.
  5. Den Topf vom Herd nehmen, die heiße Kirschgrütze in eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen.
  6. Die abgekühlte Grütze bis zum Verzehr abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Tipps zum Rezept

Die Grütze - perfekt zu Pfannkuchen, Waffeln oder Kaiserschmarrn - kann auch mit tiefgekühlten Kirschen zubereitet werden, die vorher nicht aufgetaut werden müssen.

Ähnliche Rezepte

Kirschecken

Kirschecken

Das Rezept für die süßen Kirschecken ist leicht zuzubereiten und schon nach kurzer Zeit kommen die köstlichen Teilchen duftend aus dem Backofen.

Einfacher Kirschauflauf

Einfacher Kirschauflauf

Nach diesem Rezept ist es leicht, einen Einfachen Kirschauflauf zuzubereiten. Ein Sommer-Dessert, dessen Teig ein wenig nach Pfannkuchen schmeckt.

Kirschmuffins

Kirschmuffins

Mit diesem Rezept gelingen Kirschmuffins der Extraklasse. Extra saftig, extra fruchtig und extra schokoladig, gekrönt von einer Extraportion Creme.

Kirschrolle

Kirschrolle

Dieses Rezept bringt saftigen Hefeteig mit köstlichen Sauerkirschen zusammen und das Ergebnis ist eine sommerliche Kirschrolle für die Kaffeetafel.

Kirschsuppe

Kirschsuppe

Wer kennt sie nicht, die Kirschsuppe aus frühen Kindheitstagen? Das Rezept dafür stammt aus Großmutters Kochbuch und ist heute so gut wie damals.

Kirschmarmelade

Kirschmarmelade

Nichts geht über selbstgekochte Marmelade und dabei ist es ganz einfach, beispielsweise dieses köstliche Kirschmarmelade-Rezept zuzubereiten.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte