Kirschkuchen mit Schoko

Der Kirschkuchen mit Schoko ist nach diesem Rezept rasch gebacken und der Beweis dafür, das Kirschen und Schokolade eine perfekte Kombi sind.

Kirschkuchen mit Schoko

Bewertung: Ø 4,3 (957 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

3 Stk Eier
100 g Puderzucker
170 g Butter, weich
1 Pk Vanillezucker
250 g Mehl, glatt
50 g Mandeln, gemahlen
1 TL Backpulver
4 EL Kakaopulver
1 Prise Salz
1 Stk Vanilleschote
1 Stk Zitrone
125 ml Milch
100 g Zartbitterkuvertüre
370 g Süßkirschen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen und eine Kastenform mit Butter einfetten.
  2. Die Kirschen waschen, entstielen, entkernen und etwas abtropfen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Butter sehr schaumig rühren und nach und nach die Eier einzeln unterrühren. Dann den Puderzucker und Vanillezucker hinzufügen.
  4. Die Vanilleschote vorsichtig der Länge nach mit einem Messer aufschneiden und das Mark herauskratzen. Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben.
  5. Das Mehl mit den gemahlenen Mandeln, dem Backpulver, dem Kakaopulver, dem Salz, dem Vanillemark und dem Zitronenabrieb vermengen und unter den Teig heben. Zuletzt die Milch langsam einrühren.
  6. Nun die Kuvertüre in kleine Stücke hacken. Danach unter den Teig rühren und zum Schluss die Kirschen unter den Teig heben.
  7. Den Teig in die vorbereitete Backform füllen, auf die mittlere Schiene des vorgeheizten Backofens geben und ca. 45 Minuten backen.
  8. Zu Sicherheit die Stäbchenprobe durchführen und den Kirschkuchen mit Schoko, sobald er fertig ist, herausnehmen und auskühlen lassen.

Tipps zum Rezept

Außerhalb der Saison gelingt das Rezept mit tiefgekühlten Kirschen, die vorher nicht aufgetaut werden müssen. Auch Sauerkirschen aus dem Glas sind geeignet, müssen aber sehr gut abtropfen, bevor sie zum Teig kommen.

Reste von Zartbitterschokolade lassen sich hier prima verwerten, sollten aber einen Kakaoanteil von mindestens 70% haben.

Den ausgekühlten Kuchen zuletzt mit Puderzucker bestäuben und mit - sofern verfügbar - frischen Kirschen garnieren.

Ähnliche Rezepte

Blätterteigtaschen mit Kirschen

Blätterteigtaschen mit Kirschen

Die Blätterteigtaschen mit Kirschen schmecken nach Sommer und am besten dann, wenn sie noch ein wenig warm sind. Hier ist das schnelle Rezept dafür.

Einfacher Kirschauflauf

Einfacher Kirschauflauf

Mit diesem Rezept ist es leicht, einen Einfachen Kirschauflauf zuzubereiten. Ein Sommer-Dessert, dessen Teig ein wenig nach Pfannkuchen schmeckt.

Kirschecken

Kirschecken

Das Rezept für die süßen Kirschecken ist leicht zuzubereiten und schon nach kurzer Zeit kommen die köstlichen Teilchen duftend aus dem Backofen.

Kirschrolle

Kirschrolle

Dieses Rezept bringt saftigen Hefeteig mit köstlichen Sauerkirschen zusammen und das Ergebnis ist eine sommerliche Kirschrolle für die Kaffeetafel.

Kirschgelee

Kirschgelee

Sind die Kirschen reif, müssen sie vernascht oder konserviert werden. Hier kommt dieses einfache Rezept für ein fruchtiges Kirschgelee zum Einsatz.

Kirschmuffins

Kirschmuffins

Mit diesem Rezept gelingen Kirschmuffins der Extraklasse. Extra saftig, extra fruchtig und extra schokoladig, gekrönt von einer Extraportion Creme.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte