Kirschkuchen mit Joghurt

Dieser Kirschkuchen mit Joghurt schmeckt unglaublich fruchtig und fluffig. Mit diesem Rezept gelingt ein tolles Dessert.

Kirschkuchen mit Joghurt

Bewertung: Ø 4,0 (7 Stimmen)
45 Minuten

Zutaten für 12 Portionen

120 g Butter, weich
120 g Zucker
0.25 Stk Vanilleschote
3 Stk Eier
350 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
150 g Naturjoghurt
400 g Süßkirschen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Die Kirschen waschen, entsteinen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  3. Die Butter mit dem Zucker in eine Schüssel geben und sehr schaumig rühren. Dann das Mark der Vanilleschote vorsichtig herauskratzen, hinzufügen und nach und nach die Eier einrühren.
  4. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz verrühren und vorsichtig unter den Teig rühren. Zum Schluss den Joghurt unterheben.
  5. Nun den Teig auf dem vorbereiteten Backblech verteilen, glattstreichen und darauf die Kirschen geben.
  6. Den Kirschkuchen mit Joghurt im vorgeheizten Backofen für ca. 25 Minuten backen (Stäbchenprobe machen).

User Kommentare

Ähnliche Rezepte