Einfacher Kirschauflauf

Mit diesem Rezept ist es leicht, einen Einfachen Kirschauflauf zuzubereiten. Ein Sommer-Dessert, dessen Teig ein wenig nach Pfannkuchen schmeckt.

Einfacher Kirschauflauf

Bewertung: Ø 4,2 (42 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

250 g Kirschen, frisch
2 TL Butter, für die Form
2 EL Puderzucker

Zutaten für den Teig

40 g Weizenmehl
2 Stk Eier, Gr. M
1 Stk Eigelb, Gr. M
40 g Zucker
100 mg Milch
50 g Crème double
1 Pk Bourbon-Vanillezucker
0.5 TL Bio-Zitronenabrieb
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine flache Auflaufform mit Butter ausfetten.
  2. Anschließend die Kirschen waschen, entstielen, entkernen und auf einem Küchentuch abtropfen lassen. Die abgetropften Kirschen danach in die vorbereitete Form legen.
  3. Nun das Mehl mit den Eiern und dem Eigelb in einer Schüssel verrühren. Dann den Zucker und die Milch unterrühren.
  4. Alle Zutaten mit Hilfe eines Schneebesens zu einem glatten Teig rühren und dabei die Crème double, den Vanillezucker, das Salz und den Zitronenabrieb untermischen.
  5. Den Teig über die Kirschen in die Form gießen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 30 Minuten goldbraun backen. Danach herausnehmen und etwas abkühlen lassen.
  6. Zuletzt eine dicke Schicht Puderzucker über den einfachen Kirschauflauf sieben und lauwarm genießen.

Tipps zum Rezept

Der Auflauf kann mit Süß- oder Sauerkirschen zubereitet werden, wobei Sauerkirschen einen intensiveren Geschmack mitbringen. Wenn es schneller gehen soll, einfach zu tiefgekühlten Sauerkirschen greifen, die bereits entkernt sind.

Eine Handvoll Mandelblättchen, die vor dem Backen auf den Auflauf gestreut werden, machen seine Oberfläche besonders lecker und geben ihm etwas Biss.

Der Kirschauflauf schmeckt warm oder kalt, am besten mit dieser Schnelle Vanillesauce.

Die Auflaufmasse lässt sich auch in kleinen Auflaufförmchen backen und als Dessert servieren. In diesem Fall nach etwa 20 Minuten eine Stäbchenprobe durchführen und prüfen, ob der Teig schon durchgebacken ist.

Ähnliche Rezepte

Selbstgemachte Kirschgrütze

Selbstgemachte Kirschgrütze

Das Rezept für Selbstgemachte Kirschgrütze ist kinderleicht nachzukochen und sie kann mit frischen oder tiefgekühlten Früchten zubereitet werden.

Blätterteigtaschen mit Kirschen

Blätterteigtaschen mit Kirschen

Die Blätterteigtaschen mit Kirschen schmecken nach Sommer und am besten dann, wenn sie noch ein wenig warm sind. Hier ist das schnelle Rezept dafür.

Kirschecken

Kirschecken

Das Rezept für die süßen Kirschecken ist leicht zuzubereiten und schon nach kurzer Zeit kommen die köstlichen Teilchen duftend aus dem Backofen.

Kirschrolle

Kirschrolle

Dieses Rezept bringt saftigen Hefeteig mit köstlichen Sauerkirschen zusammen und das Ergebnis ist eine sommerliche Kirschrolle für die Kaffeetafel.

Kirschgelee

Kirschgelee

Sind die Kirschen reif, müssen sie vernascht oder konserviert werden. Hier kommt dieses einfache Rezept für ein fruchtiges Kirschgelee zum Einsatz.

Kirschmuffins

Kirschmuffins

Mit diesem Rezept gelingen Kirschmuffins der Extraklasse. Extra saftig, extra fruchtig und extra schokoladig, gekrönt von einer Extraportion Creme.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte