Kleines Fladenbrot nach Teriyaki Art

Fladenbrot gibt es nicht nur in Verbindung mit Döner. Mit diesem Rezept als kleines Fladenbrot nach Teriyaki Art tischt dieser nochmal köstlichst auf.

Kleines Fladenbrot nach Teriyaki Art

Bewertung: Ø 4,7 (6 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 Stk Fladenbrot, klein
1 EL Olivenöl
200 g Putenbrust
4 EL Teriyaki Sauce
2 Stk Champignons
4 Stk Cocktailtomaten
4 Stk Salatblätter
2 EL Frischkäse
150 g Schafskäse
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Das Fladenbrot in der Mitte einschneiden, jedoch nicht ganz durch schneiden, so dass noch eine Ecke geschlossen bleibt.
  2. Dann einen Toaster erhitzen, das Brot aufklappen und die beiden Hälften für ca. 1 Minute toasten. Danach in ein Küchentuch wickeln und ruhen lassen.
  3. Das Putenfleisch waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in kleine, mundgerechte Stücke schneiden.
  4. Das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und das Putenfleisch darin von allen Seiten scharf anbraten.
  5. Anschließend die Teriyaki Sauce über dem Fleisch verteilen und ca. 5 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Dann die Hitze abstellen und das Fleisch in der Sauce noch etwas ziehen lassen.
  6. In der Zwischenzeit die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen und ebenso in Scheiben schneiden. Den Salat waschen und trocken schütteln.
  7. Nun die Fladenbrothälften mit dem Frischkäse bestreichen und die Champignons, den Salat und Tomaten abwechselnd in das Fladenbrot legen.
  8. Danach den Schafskäse kurz waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, in kleine Stücke schneiden und ebenfalls in die Fladenbrottasche hineinlegen.
  9. Zum Schluss noch das Fleisch mit der Sauce vorsichtig darauf verteilen, das Brot zusammenklappen, in zwei Hälften schneiden und das kleine Fladenbrot nach Teriyaki Art noch warm auf einem Teller mit Salatblättern und Tomaten anrichten.

Tipps zum Rezept

Teriyaki ist eine Mischung und Zubereitungsart aus der japanischen Küche und besteht aus Sojasauce, Mirin oder Sake. Sie ist für den Glanz, die Zartheit des Fleisches und das ganz besondere, würzige Aroma der Gerichte verantwortlich.

Getränketipp

Dazu passt ein kühles Bier.

Ähnliche Rezepte

Focaccia

Focaccia

Focaccia ist ein Fladenbrot und kann als Vorspeise mit Salat oder als Snack für den kleinen Hunger gereicht werden. Hier das Rezept aus Italien.

Mettbrötchen

Mettbrötchen

Würziges Mett lässt sich nach diesem Rezept auch zuhause herstellen. Es kostet etwas Zeit, dafür kommen nur die besten Zutaten auf die Mettbrötchen.

Schwarzbrottorte

Schwarzbrottorte

Schwarzbrottorte wird ohne Backen zubereitet und eignet sich als pikante Brotspeise für das kalte Buffet oder als Partysnack. Hier das einfache Rezept

Tomaten-Baguette

Tomaten-Baguette

Dieses Tomaten-Baguette kommt bestimmt auf jeder Grillparty gut an. Mit diesem einfachen Rezept gelingt die beliebte Beilage.

Schmandbrötchen mit Schinken

Schmandbrötchen mit Schinken

Wenn sich der kleine Hunger meldet, kommt dieses Rezept für Schmandbrötchen mit Schinken wie gerufen. Sie sind einfach zuzubereiten und total lecker.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte