Knoblauch-Hähnchen

Dieses Knoblauch-Hähnchen kommt laut Rezept mit nur wenigen Zutaten aus, aber es schmeckt trotzdem einfach fantastisch. Unbedingt ausprobieren!

Knoblauch-Hähnchen

Bewertung: Ø 4,0 (7 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

2 kg Hähnchenteile, frisch, küchenfertig
2 TL Salz
1 TL Pfeffer, gemahlen
150 g Mehl
1.5 l Pflanzenöl

Zutaten für die Knoblauchpaste

8 Stk Knoblauchzehen
1 TL Meersalz, grob
1 Stk Zitrone, unbehandelt
1 Bund Petersilie, glatt, groß
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

    Bitte beachten: Die Hähnchenteile benötigen 3 Stunden Marinierzeit.
  1. Zunächst die Hähnchenteile waschen, anschließend gut mit Küchenpapier trocken tupfen, die Hähnchenteile mit Salz und Pfeffer würzen und zur Seite legen.
  2. Anschließend die Zitrone heiß abwaschen, ebenso mit Küchenpapier trocken tupfen und die Zitronenschale auf einer scharfen Reibe fein abreiben.
  3. Dann den Knoblauch schälen, die Zehen mit dem Meersalz in einen Mörser geben und fein zerstoßen.
  4. Nun noch die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und in feine Stücke schneiden.
  5. Danach die Petersilie mit dem Zitronenabrieb in den Mörser geben und alles zu einer feinen Paste verarbeiten.
  6. Jetzt die Hähnchenteile mit der Knoblauchpaste vermischen, dabei gut einreiben und zugedeckt für etwa 3 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.
  7. Den Backofen auf 80 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und das Mehl in eine flache Schüssel füllen.
  8. Das Pflanzenöl in einem weiten Topf auf etwa 170 °C erhitzen. In der Zwischenzeit das Knoblauch-Hähnchen in Mehl wenden und in 2-3 Portionen jeweils 15-20 Minuten im heißen Fett goldbraun frittieren.
  9. Die fertigen Hähnchenteile auf Küchenpapier abtropfen lassen und im Backofen bis zum Servieren warm halten.

Ähnliche Rezepte

Bratpaprika

Bratpaprika

Pimientos de Padrón, kleine, grüne Bratpaprika, werden in Öl gebraten und gehören auf jedes Tapas-Buffet. Hier das Rezept.

Thunfisch-Empanadas

Thunfisch-Empanadas

Die Thunfisch-Empanadas sind knusprige kleine Teigtaschen aus Spanien und Lateinamerika, deren Füllung würzig und schmackhaft ist.

Manchego-Kroketten

Manchego-Kroketten

Manchego-Kroketten sind knusprige, kleine Kartoffel-Käse-Happen, die goldgelb frittiert werden. Das Rezept hierfür ist einfach nachzukochen.

Tomaten-Baguette mit Serrano-Schinken

Tomaten-Baguette mit Serrano-Schinken

Dieses köstliche Tomaten-Baguette mit Serrano-Schinken gehört auf jedes Tapas-Buffet, schmeckt aber auch als Zwischenmahlzeit - hier ist das Rezept.

Zucchini in Zitronenöl

Zucchini in Zitronenöl

Zucchini in Zitronenöl mariniert verspricht Frische pur. Ein einfaches Rezept, das den Geschmack eines Sommertages präsentiert.

Frittierter Ziegenkäse

Frittierter Ziegenkäse

Dieses Tapa-Rezept für frittierten Ziegekäse werden vor allem Käseliebhaber schätzen. Dabei wird der Käse mit einer Orangensauce serviert.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte