Kohlrabi-Kartoffel-Auflauf

Dieser Kohlrabi-Kartoffel-Auflauf mit Feta ist nach diesem Rezept schnell zubereitet und schmeckt sowohl solo als auch als Beilage zu Fleisch.

Kohlrabi-Kartoffel-Auflauf

Bewertung: Ø 4,4 (106 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Kartoffeln, festkochend
2 Stk Kohlrabi
1 Stk Ei, Gr. M
125 g Feta
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
1 Msp Muskatnuss, frisch gerieben
250 g Saure Sahne
1 EL Pflanzenöl, für die Form
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizenund eine Auflaufform mit Öl einfetten.
  2. Während er aufheizt, die Kartoffeln und Kohlrabis schälen, waschen und in möglichst gleich dünne und gleich große Scheiben schneiden.
  3. Anschließend reichlich Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen, die Kartoffel- und Kohlrabischeiben hineingeben und bei mittlerer Hitzegar etwa 15 Minuten garen.
  4. Danach in ein Sieb abschütten, kalt abspülen und gut abtropfen lassen.
  5. In der Zwischenzeit die saure Sahne mit dem verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss kräftig würzen.
  6. Die abgetropften Gemüsescheiben in die vorbereitete Form schichten und mit der Sahne übergießen.
  7. Zum Schluss den Feta zerbröckeln, über dem Kohlrabi-Kartoffel-Auflauf verteilen und anschließend auf er mittleren Schiene des heißen Backofens etwa 20 Minuten backen, bis die Oberfläche schön gebräunt ist.

Tipps zum Rezept

Beim Einkauf von Kohlrabi lieber drei kleine als zwei große Exemplare wählen, deren Haut glatt und ohne Risse ist. Saftiges Blattgrün ist ein gutes Zeichen für Frische und außerdem kann es - gewaschen und fein geschnitten - mitverwendet werden.

Vom Kohlrabi zunächst die Blätter entfernen und den Wurzelansatz großzügig abschneiden. Die Knollen anschließend wie einen Apfel schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden.

Für den Auflauf eignen sich festkochende Kartoffeln, deren Scheiben ihre Form behalten. Auch überwiegend festkochende Sorten sind geeignet. Ihr höherer Stärkegehalt macht den Auflauf schön sämig.

Das Rezept reicht für zwei Portionen als Hauptmahlzeit und für vier als Beilage. Der Auflauf schmeckt sehr gut zu Frikadellen, Bratwurst und einem Schnellen Hackbraten.

Ähnliche Rezepte

Kohlrabi-Chips

Kohlrabi-Chips

Diese Kohlrabi-Chips sind die gesunde Alternative zu allen herkömmlichen Chips. Mit diesem Rezept ist es leicht, in die Eigenproduktion einzusteigen.2

Kohlrabisuppe mit Kartoffeln

Kohlrabisuppe mit Kartoffeln

Die Kohlrabisuppe mit Kartoffeln ist ein preiswertes, leckeres Gericht. Das Rezept kann mit Räucherlachsstreifen aufgepeppt werden.

Kohlrabi-Gratin mit Hackfleisch

Kohlrabi-Gratin mit Hackfleisch

Wohlfühlessen kommt oft aus dem Backofen, so wie dieses leckere Kohlrabi-Gratin mit Hackfleisch. Das Rezept dafür ist leicht und gelingt immer.

Schnelle Kohlrabisuppe

Schnelle Kohlrabisuppe

Diese Schnelle Kohlrabisuppe schmeckt mild und würzig zugleich. Das Rezept bietet sich an, wenn die Lust auf eine leichte, gesunde Mahlzeit groß ist.

Mediterranes Kohlrabigemüse

Mediterranes Kohlrabigemüse

Kohlrabi mal ganz anders, denn dieses Rezept für ein mediterranes Kohlrabigemüse bereitet es mit Knoblauch, Tomaten und Paprika zu.

Gefüllte Kohlrabi

Gefüllte Kohlrabi

Der würzige Geschmack der Knolle und das Hackfleisch harmonieren bei diesem Rezept für Gefüllte Kohlrabi perfekt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte