Kohlrabi-Kartoffel-Auflauf

Das köstliche Rezept Kohlrabi-Kartoffel-Auflauf mit Feta ist schnell zubereitet und schmeckt schon ein bisschen nach Herbst.

Kohlrabi-Kartoffel-Auflauf

Bewertung: Ø 4,4 (45 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Kartoffeln, festkochend
2 Stk Kohlrabi
1 Stk Ei
125 g Feta
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
1 Msp Muskatnuss
250 g Saure Sahne
1 EL Öl, neutral, für die Form
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad Heißluft vorheizen.
  2. In der Zwischenzeit die Kartoffeln und Kohlrabis schälen und in ungefähr gleich dicke bzw. große Scheiben schneiden.
  3. Anschließend in einem Topf in reichlich Salzwasser auf mittlerer Flamme gar kochen (ca. 15-20 Minuten) und in eine mit Öl ausgestrichene Auflaufform schlichten.
  4. Nun die Sahne mit verquirltem Ei in einer Schale vermengen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss kräftig würzen und über das Gemüse gießen.
  5. Zum Schluss den Feta zerbröckeln, über dem Kohlrabi-Kartoffel-Auflauf verteilen und 20 Minuten backen, bis die Oberfläche schön braun ist.

Ähnliche Rezepte

Gefüllte Kohlrabi

Gefüllte Kohlrabi

Der würzige Geschmack der Knolle und das Hackfleisch harmonieren bei diesem Rezept für Gefüllte Kohlrabi perfekt.

Kartoffel-Kohlrabi-Auflauf

Kartoffel-Kohlrabi-Auflauf

Dieser Kartoffel-Kohlrabi-Auflauf macht die ganze Familie glücklich. Ein schönes Rezept, das ohne den Speck auch Vegetariern gut gefallen wird.

Gebratener Kohlrabi

Gebratener Kohlrabi

Gebratener Kohlrabi ist ein schönes Low Carb-Rezept, das schnell zubereitet ist und durch knusprigen Speck und Zwiebeln viel Geschmack erhält.

Frittierter Kohlrabi mit Dip

Frittierter Kohlrabi mit Dip

Dieses Rezept für frittierten Kohlrabi mit Dip schmeckt auch Gemüsemuffeln. Zudem ist dieses Gericht sehr preiswert und einfach zubereitet.

Schnelle Kohlrabisuppe

Schnelle Kohlrabisuppe

Diese Schnelle Kohlrabisuppe schmeckt mild und würzig zugleich. Das Rezept bietet sich an, wenn die Lust auf eine leichte, gesunde Mahlzeit groß ist.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte