Schnelle Kohlrabisuppe

Diese Schnelle Kohlrabisuppe schmeckt mild und würzig zugleich. Das Rezept bietet sich an, wenn die Lust auf eine leichte, gesunde Mahlzeit groß ist.

Schnelle Kohlrabisuppe

Bewertung: Ø 4,6 (106 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Kohlrabi, jung, groß
4 Stk Kartoffeln, mehligkochend
1 Stk Zwiebel
2 Stk Knoblauchzehen
200 ml Weißwein, trocken
750 ml Gemüsebrühe, kräftig
2 EL Butter, kalt
200 ml Schlagsahne
1 Bund Petersilie, glatt
1 Bund Schnittlauch
1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst das Kohlrabigrün abschneiden, die Blätter waschen und grob hacken. Die Kohlrabiknollen waschen, schälen, gegebenenfalls holzige Teile wegschneiden und das Fruchtfleisch grob würfeln.
  2. Danach die Kartoffeln schälen, waschen und ebenfalls grob würfeln. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein hacken.
  3. Dann die Petersilie und den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und die Petersilienblättchen fein hacken, den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.
  4. Nun das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Kohlrabi-, Kartoffel- und Zwiebelwürfel darin etwa 5 Minuten anbraten. Dann den Knoblauch dazugeben, den Weißwein angießen und alles 1 Minute aufkochen.
  5. Anschließend die Gemüsebrühe dazugießen und die Kohlrabisuppe zugedeckt bei niedriger Temperatur etwa 15 Minuten köcheln lassen.
  6. Jetzt mit einem Schneidstab fein pürieren, die Sahne unterrühren und die Suppe 1 Minute aufkochen lassen.
  7. Danach vom Herd ziehen und die Butter unterrühren. Die gehackten Kohlrabiblätter sowie 2/3 der gehackten Kräuter (Petersilie und Schnittlauch) dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  8. Die fertige Suppe in vorgewärmte Suppenschalen füllen mit den restlichen Kräuter garnieren und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Junger Kohlrabi schmeckt nussig und zart. Besonders kleine Knollen mit einer glatten Oberfläche ohne Risse wählen. Bei ihnen ist davon auszugehen, dass sie keine holzigen Stellen haben.

Sobald das Grün entfernt ist, den harten Wurzelansatz der Knollen großzügig abschneiden und die restliche Schale mit einem scharfen Küchenmesser wie bei einem Apfel entfernen.

Wird keine selbstgekochte Gemüsebrühe verwendet, eine Instant-Bio-Gemüsebrühe ohne Zusatzstoffe oder einen guten Gemüsefond verwenden.

Neben den Kräutern machen sich knusprige Croutons oder kross gebratene Speckwürfel als Topping sehr gut.

Ähnliche Rezepte

Kohlrabi-Chips

Kohlrabi-Chips

Diese Kohlrabi-Chips sind die gesunde Alternative zu allen herkömmlichen Chips. Mit diesem Rezept ist es leicht, in die Eigenproduktion einzusteigen.2

Kohlrabisuppe mit Kartoffeln

Kohlrabisuppe mit Kartoffeln

Die Kohlrabisuppe mit Kartoffeln ist ein preiswertes, leckeres Gericht. Das Rezept kann mit Räucherlachsstreifen aufgepeppt werden.

Kohlrabi-Gratin mit Hackfleisch

Kohlrabi-Gratin mit Hackfleisch

Wohlfühlessen kommt oft aus dem Backofen, so wie dieses leckere Kohlrabi-Gratin mit Hackfleisch. Das Rezept dafür ist leicht und gelingt immer.

Mediterranes Kohlrabigemüse

Mediterranes Kohlrabigemüse

Kohlrabi mal ganz anders, denn dieses Rezept für ein mediterranes Kohlrabigemüse bereitet es mit Knoblauch, Tomaten und Paprika zu.

Gefüllte Kohlrabi

Gefüllte Kohlrabi

Der würzige Geschmack der Knolle und das Hackfleisch harmonieren bei diesem Rezept für Gefüllte Kohlrabi perfekt.

Kohlrabi-Kartoffel-Auflauf

Kohlrabi-Kartoffel-Auflauf

Dieser Kohlrabi-Kartoffel-Auflauf mit Feta ist nach diesem Rezept schnell zubereitet und schmeckt sowohl solo als auch als Beilage zu Fleisch.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte