Kartoffel-Kohlrabi-Auflauf

Dieser Kartoffel-Kohlrabi-Auflauf macht die ganze Familie glücklich. Ein schönes Rezept, das ohne den Speck auch Vegetariern gut gefallen wird.

Kartoffel-Kohlrabi-Auflauf

Bewertung: Ø 4,6 (5 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

8 Stk Kartoffeln, festkochend, mittelgroß
3 Stk Kohlrabi, jung, mittelgroß
150 g Käse, gerieben (z.B. Gouda, Cheddar)
150 g Speck, geräuchert, gewürfelt
2 TL Butter, für die Form

Zutaten für die Béchamelsauce

50 g Butter
50 g Mehl
1 Stk Zwiebel
300 ml Schlagsahne
200 ml Milch
100 g Käse, gerieben (z.B. Gouda, Cheddar)
1 TL Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben
2 TL Zitronensaft
1 TL Zucker

Zutaten für die Champignons

200 g Champignons, rosé
1 EL Butter
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Béchamelsauce zubereiten. Dafür die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Butter in einer Kasserolle bei mittlerer Hitze schmelzen, die Zwiebelwürfel darin 3-4 Minuten andünsten, das Mehl unterrühren und etwa 2 Minuten anschwitzen lassen. Die Sahne und die Milch unter Rühren dazugießen.
  2. Als nächstes den feingeriebenen Käse einrühren, mit Salz, Pfeffer, Muskat, Zitronensaft und Zucker würzen und die Sauce etwa 8 Minuten leise köcheln lassen. Dabei immer wieder umrühren.
  3. Als nächstes die Kartoffeln und den Kohlrabi schälen und waschen. Die Kohlrabi halbieren und mit den Kartoffeln auf einem scharfen Gemüsehobel in etwa 3 mm dünne Scheiben hobeln.
  4. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, die Kartoffel- und Kohlrabischeiben hineingeben und etwa 2 Minuten blanchieren. Dann abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
  5. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  6. Währenddessen die Champignons putzen, nicht waschen! Dann in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Pilzscheiben darin etwa 4-5 Minuten braten. Dann herausnehmen, pfeffern und salzen. Den Speck in die Pfanne geben und in etwa 5 Minuten auslassen.
  7. Eine Auflaufform mit Butter ausfetten und die Hälfte der Kartoffel- und Kohlrabischeiben hineingeben. Anschließend die Hälfte der Pilze und des Specks darauf verteilen und die Hälfte der Sauce darübergeben. Den Vorgang anschließend wiederholen.
  8. Zuletzt den geriebenen Käse über den Kartoffel-Kohlrabi-Auflauf streuen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 45-50 Minuten goldbraun backen. Dann herausnehmen, etwas abkühlen lassen und servieren.

Ähnliche Rezepte

Gefüllter Kohlrabi

Gefüllter Kohlrabi

Der gefüllte Kohlrabi schmeckt köstlich und zählt zur Kategorie „Schlanke Linie“. Ein schmackhaftes, einfaches Rezept.

Omas Kohlrabi-Eintopf

Omas Kohlrabi-Eintopf

Omas Kohlrabi-Eintopf mit gesundem Gemüse und Mettenden ist einfach in der Zubereitung und wird von allen geliebt.

Kohlrabi mit Pilzfüllung

Kohlrabi mit Pilzfüllung

Wer ein gesundes Rezept sucht, das auch noch gut schmeckt, der liegt mit diesem hier für Kohlrabi mit Pilzfüllung genau richtig.

Gefüllter Kohlrabi

Gefüllter Kohlrabi

Dieses Rezept ist für Genießer: Dieser mit Hackfleisch gefüllte Kohlrabi in einer Speck-Sahnesauce ist ein Gedicht.

Kohlrabinudeln mit Pesto

Kohlrabinudeln mit Pesto

Darf es mal glutenfrei und vegetarisch sein? Mit diesem Rezept für Kohlrabinudeln mit Pesto kommen gleich beide Eigenschaften auf den Teller.

Gefüllte Kohlrabi

Gefüllte Kohlrabi

Der Kohlrabi wird bei diesem Rezept mit Spinat und Gorgonzola gefüllt. Es entsteht eine wahrliche Delikatesse für den fleischlosen Esser.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte