Kokoscookies mit Schokolade

Diese leckeren Cookies sind von außen knusprig und von innen schön soft. Das Rezept ist vegan und ölfrei.

Kokoscookies mit Schokolade

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 12 Portionen

120 g Kokosmus
120 g Rohrohrzucker
60 ml Ahornsirup
50 ml Pflanzenmilch, z.B. Haferdrink
120 g Dinkelmehl
50 g Kokosnussmehl
1 TL Natron
0.25 Tr Vanille, gemahlen
1 Prise Salz
50 g Schokodrops, vegan
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Ofen auf 175 Grad vorheizen, außerdem das Backblech mit Backpapier oder einer Dauerbackmatte auslegen. Dann das Kokosnussmus für ein paar Minuten in den Ofen stellen, oder im Wasserbad erwärmen, damit es schön weich und flüssig wird.
  2. Nun soll der Teig zubereitet werden. Als Erstes Kokosnussmus, Rohrohrzucker, Ahornsirup, Pflanzenmilch, Dinkelmehl, Kokosnussmehl, Natron, Bourbon Vanille sowie Salz in eine Küchenmaschine geben und zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten. Ganz zum Schluss Schokodrops dazugeben.
  3. Anschließend mit den Händen und einem Löffel 12 gleichmäßige Portionen abtrennen. Zu Kugeln formen, auf das Backblech legen, plattdrücken und zu Cookies formen. Mit extra Schokodrops nach Belieben verzieren.
  4. Dann die Cookies in den Ofen schieben und 8 Minuten lang backen. Bei dieser Backzeit werden sie schön soft. Falls sie trockner werden sollen, Backzeit auf 10 Minuten erhöhen. Anschließend die fertigen Kokoscookies mit Schokolade aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.

Tipps zum Rezept

Für ein noch schokoladigeres Ergebnis kann dem Cookieteig ein Esslöffel reines Kakaopulver untergerührt werden.

Ähnliche Rezepte

Saftige Amerikaner mit Puddingpulver

Saftige Amerikaner mit Puddingpulver

Die leckeren Gebäckstücke vom Blech sind schnell gemacht und vor allem von Kindern heiß begehrt. Hier das Rezept für zuckersüße Amerikaner.

Wiener Faschingskrapfen

Wiener Faschingskrapfen

Nicht nur in der 5. Jahreszeit, dem Karneval, kommen Wiener Faschingskrapfen gut an. Hier das Rezept zum Nachbacken.

Croissants

Croissants

Croissants bereichern das Frühstück und sind jede Kaloriensünde wert. Das Rezept nimmt einige Zeit in Anspruch, doch die Mühe lohnt sich!

Käsefüße

Käsefüße

Die köstlichen Käsefüße dürfen auf keiner Party fehlen - die Gäste werden nicht widerstehen können.

Nusskugeln

Nusskugeln

Die traditionellen Nusskugeln dürfen bei Ihrer Weihnachtsbäckerei nicht fehlen. Dieses super Rezept ist einfach zu bereiten.

Haselnussmakronen

Haselnussmakronen

Selbstgemachte Haselnussmakronen schmecken einfach traumhaft. Mit diesem einfachen und schnellen Rezept gelingt das beliebte Gebäck.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte