Konfetti-Brot

Die Füllung gab dem Konfetti-Brot den Namen, von dem sich jeder gern eine Scheibe abschneidet. Das Rezept ist einfach und das Brot gut vorzubereiten.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 8 Portionen

1 Stk Weißbrot
250 g Quark, 20% Fettgehalt
250 g Butter, weich
300 g Fleischwurst, im Stück
4 Stk Gewürzgurken
300 g Käse (Emmentaler oder Gouda)
4 Stk Eier, Größe M
2 Stk Paprika, rot und gelb
1 EL Kapern
1 Stk Zwiebel
1 Bch Créme fraîche
2 TL Senf, mittelscharf
0.5 TL Paprikapulver, edelsüß
1 Prise Pfeffer, schwarz, gemahlen
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Bitte beachten: Das Konfetti-Brot soll mindestens 12 Stunden ruhen.
  2. Am Vortag zunächst die Eier in kochendem Wasser etwa 10 Minuten lang hart kochen. Dann abschrecken, pellen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Das Brot mit einem scharfen Messer der Länge nach halbieren. Dann beide Brothälften aushöhlen und die Krume in eine Schüssel geben.
  4. Als nächstes die Krume mit der Butter, dem Quark, der Crème fraîche, dem Senf, Paprikapulver, Salz und Pfeffer zu einer geschmeidigen Masse vermischen.
  5. Nun für das Konfetti die Wurst, den Käse und die Gurken in kleine Würfel schneiden. Die Paprika halbieren, die Kerne und Trennhäute entfernen, waschen und danach ebenfalls klein würfeln.
  6. Zuletzt die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Alles zusammen mit dem gewürfelten Ei und den Kapern in die Quarkmasse rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Anschließend die beiden Brothälften mit der Quarkmasse füllen, wieder zu einem Brot zusammensetzen und fest in Alufolie wickeln. Über Nacht, aber mindestens 12 Stunden, im Kühlschrank ruhen lassen. Am nächsten Tag in Scheiben schneiden und genießen.

Ähnliche Rezepte

Schmalzgreben

Schmalzgreben

Dieses Schmalzgebäck ist jede Sünde wert. Mit diesem Rezept gelingt das Karnevalsgebäck.

Schinkenhörnchen

Schinkenhörnchen

Gäste einer Karnevals-Party lieben Fingerfood, unkompliziert und lecker. So wie dieses Rezept für die schmackhaften, kleinen Schinkenhörnchen.

Quarkbällchen

Quarkbällchen

Ein Hochgenuss sind die Quarkbällchen, wenn sie noch warm sind. Nicht nur zur Karnevalszeit holt man dieses Rezept aus der Schublade.

Käse-Lauch-Suppe

Käse-Lauch-Suppe

Die Käse-Lauch-Suppe ist der Renner unter den Partysuppen, also passt sie auch auf jede Karnevals-Party. Mit diesem Rezept erhält sie viel Geschmack.

Scherben

Scherben

Mit diesem Rezept ist das traditionelle Karnevalsgebäck Scherben einfach und schnell zubereitet.

Scherben

Scherben

Bei diesem Rezept für Scherben wird ein Knetteig zubereitet. So gelingt das beliebte Karnevalsgebäck.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte