Mutzen mit Quark

Mutzen mit Quark ist ein leckers, sehr traditionelles Gebäck für den Rosenmontag. Mit diesem Rezept ist es auch zuhause ganz einach nachzubacken.

Mutzen mit Quark

Bewertung: Ø 4,5 (2.185 Stimmen)

Zutaten für 10 Portionen

500 g Mehl
1 Pk Backpulver
500 g Quark
350 g Zucker
1 Pk Vanillezucker
4 Stk Eier
1 Tr Aroma, Rum
1 l Fett, zum Ausbacken
100 g Puderzucker zum Bestäuben
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Teig zuerst die Eier, den Zucker und den Vanillezucker in einer Rührschüssel schaumig rühren.
  2. Dann den Quark sowie das Rum-Aroma unterrühren. Anschließend das Mehl mit dem Backpulver vermengen und mit einem Kochlöffel kurz unter den Teig heben.
  3. Nun das Öl in einer Fritteuse oder einem Topf auf etwa 160-170 °C erhitzen.
  4. Sobald das Öl seine Temperatur erreicht hat, mit Hilfe von zwei kleinen Löffeln kleine Bällchen aus dem Teig kleine Bällchen abstechen, portionsweise in das heiße Fett geben und schwimmend goldbraun ausbacken.
  5. Die Mutzen mit Quark mit einer Schaumkelle aus dem Fett nehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und dick mit Puderzucker bestäuben.

Tipps zum Rezept

Profi-Bäcker empfehlen, den Teig bereits am Vortag anzurühren und kühl zu stellen. Am nächsten Tag lassen sich die Mutzen besser abstechen.

Ein Holzkochlöffelstiel wird zum Thermometer. Einfach in das heiße Öl tauchen und wenn kleine Bläschen an ihm hochsteigen, ist die richtige Temperatur erreicht.

Die Mutzen während des Ausbackens immer wieder drehen, damit sie rundum eine schöne, goldbraune Farbe annehmen. Das klappt prima mit einer langen Schaschliknadel oder Fonduegabel. Die Mutzen einfach anstupsen, sie drehen sich dann von alleine.

Ähnliche Rezepte

Schmalzgreben

Schmalzgreben

Dieses Schmalzgebäck ist jede Sünde wert. Mit diesem Rezept gelingt das Karnevalsgebäck.

Quarkbällchen

Quarkbällchen

Ein Hochgenuss sind die Quarkbällchen, wenn sie noch warm sind. Nicht nur zur Karnevalszeit holt man dieses Rezept aus der Schublade.

Käse-Lauch-Suppe

Käse-Lauch-Suppe

Die Käse-Lauch-Suppe ist der Renner unter den Partysuppen, also passt sie auch auf jede Karnevals-Party. Mit diesem Rezept erhält sie viel Geschmack.

Scherben

Scherben

Mit diesem Rezept ist das traditionelle Karnevalsgebäck Scherben einfach und schnell zubereitet.

Scherben

Scherben

Bei diesem Rezept für Scherben wird ein Knetteig zubereitet. So gelingt das beliebte Karnevalsgebäck.

Berliner

Berliner

Flaumige Berliner gelingen mit dem Rezept, die einfach zur Karnevalszeit gehören- von denen bekommt man bestimmt nicht genug!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte