Mutzen mit Quark

Mutzen mit Quark ist ein traditionelles Gericht für den Rosenmontag. Mit diesem Rezept ist das beliebte Gebäck einfach zubereitet.

Mutzen mit Quark

Bewertung: Ø 4,4 (519 Stimmen)

Zutaten für 10 Portionen

500 g Mehl
1 Pk Backpulver
500 g Quark
350 g Zucker
1 Pk Vanillezucker
4 Stk Eier
1 Tr Aroma, Rum
1 l Fett, zum Ausbacken
100 g Puderzucker zum Bestäuben
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für das klassische Siedegebäck zuerst die Eier, Zucker, Vanillezucker, Quark sowie das Rum-Aroma in eine Schüssel geben und gut verrühren.
  2. Anschließend das Mehl mit dem Backpulver vermengen und unter die Masse heben.
  3. Danach in einer Fritteuse oder einem Topf das Fett bzw. Öl auf 180 Grad erhitzen (mit dem Holzlöffel-Test die Temperatur prüfen).
  4. Nun mithilfe von zwei kleinen Löffeln vom Teig kleine Bällchen (Nocken) abstechen, in das heiße Fett geben und schwimmend goldbraun ausbacken.
  5. Die Mutzen mit Quark mit einer Siebkelle aus dem Fett nehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Tipps zum Rezept

Zusätzlich kann man die kleinen süßen Mutzen auch noch mit gemahlenen Zimt bestreuen.

Ähnliche Rezepte

Scherben

Scherben

Bei diesem Rezept für Scherben wird ein Knetteig zubereitet. So gelingt das beliebte Karnevalsgebäck.

Schinkenhörnchen

Schinkenhörnchen

Gäste einer Karnevals-Party lieben Fingerfood, unkompliziert und lecker. So wie dieses Rezept für die schmackhaften, kleinen Schinkenhörnchen.

Scherben

Scherben

Mit diesem Rezept ist das traditionelle Karnevalsgebäck Scherben einfach und schnell zubereitet.

Käse-Lauch-Suppe

Käse-Lauch-Suppe

Die Käse-Lauch-Suppe ist der Renner unter den Partysuppen, also passt sie auch auf jede Karnevals-Party. Mit diesem Rezept erhält sie viel Geschmack.

Fluffige Berliner

Fluffige Berliner

Berliner gehören zum Karneval einfach dazu. Mit diesem einfachen Rezept gelingen fluffige und selbstgemachte Berliner mit Konfitüre gefüllt.

Kölner Heringssalat

Kölner Heringssalat

Kölner Heringssalat schmeckt mit einem Kölsch besonders gut. Das Rezept ist für Ihre Karnevalsparty bestens geeignet und lässt sich prima vorbereiten.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte