Minis im Schlafrock

Das Rezept für die Minis im Schlafrock ist toll. Das Fingerfood ist einfach gemacht, verschwinden mit einem Haps im Mund und schmecken super.

Minis im Schlafrock

Bewertung: Ø 4,5 (39 Stimmen)

Zutaten für 50 Portionen

150 ml Wasser, warm
21 g Hefe, frisch
1 TL Zucker
150 g Joghurt, natur
50 ml Milch
600 g Mehl
2 TL Salz
40 g Butter, weich
50 Stk Mini-Würstchen
2 EL Mehl, für die Arbeitsfläche
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Teig zunächst die Hefe mit dem Wasser und Zucker verrühren. Dann den Joghurt, die Milch, das Mehl und die weiche Butter hinzufügen und mit Hilfe einer Küchenmaschine alle Zutaten in etwa 6-7 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  2. Den Teig anschließend zu einem Ziegel formen, in Frischhaltefolie wickeln und etwa 1 Stunde ruhen lassen.
  3. Danach den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und 2 Backbleche mit Backpapier belegen.
  4. Als nächstes eine Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und den Teig darauf zu einem Rechteck ausrollen, Streifen abschneiden und die Würstchen damit umwickeln.
  5. Dann die Minis im Schlafrock mit etwas Abstand auf die vorbereiteten Backbleche legen.
  6. Die Bleche nacheinander auf die mittlere Schiene im vorgeheizten Backofen schieben und die Würstchen in jeweils 25 Minuten goldbraun backen.

Tipps zum Rezept

Warm oder kalt mit Senf und Ketchup servieren.

Ähnliche Rezepte

Scherben

Scherben

Bei diesem Rezept für Scherben wird ein Knetteig zubereitet. So gelingt das beliebte Karnevalsgebäck.

Schinkenhörnchen

Schinkenhörnchen

Gäste einer Karnevals-Party lieben Fingerfood, unkompliziert und lecker. So wie dieses Rezept für die schmackhaften, kleinen Schinkenhörnchen.

Scherben

Scherben

Mit diesem Rezept ist das traditionelle Karnevalsgebäck Scherben einfach und schnell zubereitet.

Käse-Lauch-Suppe

Käse-Lauch-Suppe

Die Käse-Lauch-Suppe ist der Renner unter den Partysuppen, also passt sie auch auf jede Karnevals-Party. Mit diesem Rezept erhält sie viel Geschmack.

Fluffige Berliner

Fluffige Berliner

Berliner gehören zum Karneval einfach dazu. Mit diesem einfachen Rezept gelingen fluffige und selbstgemachte Berliner mit Konfitüre gefüllt.

Kölner Heringssalat

Kölner Heringssalat

Kölner Heringssalat schmeckt mit einem Kölsch besonders gut. Das Rezept ist für Ihre Karnevalsparty bestens geeignet und lässt sich prima vorbereiten.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte