Kräuterforellen für den Grill

Der nächste Grillabend kann kommen, denn diese leckeren und einfach zubereiteten Kräuterforellen für den Grill sind garantiert den Genuss wert.

Kräuterforellen für den Grill

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Forellen, küchenfertig
2 EL Zitronensaft
1 Bund Zitronenmelisse
1 TL Worcestersauce
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Zutaten für das Kräuteröl

1 Bund Dill
1 Bund Majoran
1 Bund Thymian
1 Bund Rosmarin
180 ml Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Forellen waschen, trocken tupfen, in eine Schüssel geben und mit dem Zitronensaft als auch der Worcestersauce beträufeln.
  2. Nun die Fische mit Salz als auch Pfeffer würzen und das Ganze 10-15 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.
  3. Inzwischen den Dill, die Zitronenmelisse, den Rosmarin, den Majoran als auch den Thymian waschen, trocknen und fein hacken.
  4. Anschließend das Öl mit den gehackten Kräutern verrühren.
  5. Im nächsten Schritt die Fische mehrmals an der Oberfläche einritzen, mit dem Kräuteröl bestreichen und in Alufolie wickeln.
  6. Zuletzt die Kräuterforellen 18-20 Minuten auf dem Grill grillen - hierbei die Fische alle 5 Minuten wenden.

Ähnliche Rezepte

Mandelforelle

Mandelforelle

Ein köstliches Rezept für die Mandelforelle mit dem weichen Fleisch und mildem Aroma, die Mandeln passen perfekt dazu.

Forellenfilets mit Ricotta

Forellenfilets mit Ricotta

Gesunde Forellenfilets mit einer Ricottamasse und Käse überbacken - dieses tolle Gericht gelingt mit diesem Rezept.

Forelle im Römertopf

Forelle im Römertopf

Ein tolles Rezept, nach der die Forelle im Römertopf zubereitet wird. Die leckere Füllung im Bauch der Fische macht sie unwiderstehlich gut.

Forellen mit Mandelbutter

Forellen mit Mandelbutter

Im Nu gelingt mit dem Rezept für Forellen mit Mandelbutter ein tolles sowie schmackhaftes Gericht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte