Krebsragout in Muscheln

Dieses köstliche Krebsragout in Muscheln ist mit diesem Rezept in wenigen Schritten zubereitet und bringt einen hauch von Meer an den Esstisch.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

20 Stk Krebse
200 g Champignons
15 Stk Muschelschalen
4 EL Butter
3 EL Zitronensaft
1 EL Mehl
140 ml Fleischbrühe
3 Stk Sardellenfilets
1 Stk Ei
1 Prise Zucker
50 g Parmesan
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Krebse 30-35 Minuten in einem Topf mit Wasser kochen.
  2. Währenddessen die Pilze putzen und mit einer Küchenreibe in dünne Scheiben hobeln und in einem Topf mit Butter 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze leicht andünsten.
  3. Als Nächstes die Sardellen fein hacken.
  4. Hiernach das Krebsfleisch aus den Schalen lösen und dieses zusammen mit der Brühe, den Sardellen, dem Mehl, dem Zitronensaft, dem Zucker als auch dem Salz in den Topf geben.
  5. Nun das Ei trennen, das Eigelb untermengen und das Ganze 6-8 >Minuten köcheln lassen.
  6. Anschließend das Ragout in die Muschelschalen füllen.
  7. Zuletzt den Käse mit einer Küchenreibe fein reiben und über das Krebsragout in Muscheln geben.

Ähnliche Rezepte

Überbackene Muscheln

Überbackene Muscheln

Eine tolle Vorspeise gelingt mit diesem Rezept für überbackene Miesmuscheln - fein und lecker.

Flusskrebse à la Karibik

Flusskrebse à la Karibik

Ganz so frisch wie in der Karibik sind hier zwar keine Krebse zu bekommen, aber mit dem Rezept für Flusskrebse à la Karibik gelingen sie trotzdem.

Tomaten-Tintenfisch

Tomaten-Tintenfisch

Mit eingelegten Tomaten schmeckt die Sauce zum Tomaten-Tintenfisch besonders fruchtig. Ein pfiffiges Rezept, das man immer wieder gerne nachkocht.

Gefüllte Tintenfische

Gefüllte Tintenfische

Gefüllte Tintenfische lassen Erinnerung an den letzten Urlaub am Meer aufkommen. Holen Sie sich mit diesem tollen Rezept Urlaubsgefühle auf den Teller.

Scampi-Nudeln in Kräutersud

Scampi-Nudeln in Kräutersud

Wenn leckere Pasta sich mit Meeresfrüchten trifft, darf nur noch geschlemmt werden. So wie dieses würzige Rezept Scampis mit Nudeln in Kräutersud.

Insalata di Mare

Insalata di Mare

Dieser Insalata di Mare mit Thunfisch, Garnelen, Gemüse und einer herrlichen Marinade schmeckt herrlich nach Urlaub und Meer. Hier das Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte