Garnelenpfanne mit Chili und Tomaten

Proteinreiche Garnelen werden bei diesem italienischen Rezept für eine Garnelenpfanne mit Chili und Tomaten aufgepeppt.

Garnelenpfanne mit Chili und Tomaten

Bewertung: Ø 4,8 (4 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

2 Stk Chilischoten
400 g Garnelen (küchenfertig, frisch oder TK)
2 Stk Knoblauchzehen
1 Stk Zwiebel
4 Stk Tomaten
1 EL Olivenöl (natives, gute Qualität)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer (frisch gemahlen)
0.5 Bund Rucola
1 EL Kapern
150 ml Weißwein, trocken
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die küchenfertigen Garnelen gründlich mit Wasser abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
  2. Die Chilischoten der Länge nach halbieren, entkernen und ebenfalls waschen. Danach die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Tomaten waschen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Im nächsten Schritt das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Garnelen leicht salzen und mit den Chilischoten im heißen Öl bei starker Hitze rundum ca. 1 Minute anbraten, bis die Garnelen eine rötliche Farbe annehmen.
  4. Nun die Garnelen aus der Pfanne nehmen, die Hitze etwas reduzieren, Zwiebel, Knoblauch und Tomaten in das Bratfett geben und für 2 Minuten anbraten. Abschließend mit dem Weißwein ablöschen.
  5. Jetzt die Garnelen wieder in die Pfanne geben, das Ganze für 2 Minuten kochen lassen und leicht mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Anschließend die Hitze abstellen und die Garnelen-Mischung im Sud noch etwas ziehen lassen.
  7. Kurz vor dem Servieren Rucola waschen, verlesen und zusammen mit den Kapern unter die Garnelenpfanne mit Chili und Tomaten mischen.

Tipps zum Rezept

Dazu passt frischer Salat sowie ofenfrisches Baguette oder Weißbrot.

Ähnliche Rezepte

Flusskrebse à la Karibik

Flusskrebse à la Karibik

Ganz so frisch wie in der Karibik sind hier zwar keine Krebse zu bekommen, aber mit dem Rezept für Flusskrebse à la Karibik gelingen sie trotzdem.

Überbackene Muscheln

Überbackene Muscheln

Eine tolle Vorspeise gelingt mit diesem Rezept für überbackene Miesmuscheln - fein und lecker.

Tomaten-Tintenfisch

Tomaten-Tintenfisch

Mit eingelegten Tomaten schmeckt die Sauce zum Tomaten-Tintenfisch besonders fruchtig. Ein pfiffiges Rezept, das man immer wieder gerne nachkocht.

Gefüllte Tintenfische

Gefüllte Tintenfische

Gefüllte Tintenfische lassen Erinnerung an den letzten Urlaub am Meer aufkommen. Holen Sie sich mit diesem tollen Rezept Urlaubsgefühle auf den Teller.

Scampi-Nudeln in Kräutersud

Scampi-Nudeln in Kräutersud

Wenn leckere Pasta sich mit Meeresfrüchten trifft, darf nur noch geschlemmt werden. So wie dieses würzige Rezept Scampis mit Nudeln in Kräutersud.

Insalata di Mare

Insalata di Mare

Dieser Insalata di Mare mit Thunfisch, Garnelen, Gemüse und einer herrlichen Marinade schmeckt herrlich nach Urlaub und Meer. Hier das Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte