Kürbischutney

Kürbischutney ist eine tolle Beilage zu gebratenen Fleisch und schmeckt sehr lecker. Bei diesem Rezept kann keiner widerstehen.

Kürbischutney

Bewertung: Ø 4,3 (40 Stimmen)

Zutaten für 10 Portionen

2 kg Kürbis, z.B. Hokkaido
100 ml Essig, Apfelessig
120 g Zucker
7 EL Zitronensaft
1 EL Gewürznelken
500 ml Orangensaft
1 Stk Knoblauchzehe
1 TL Salz
100 mg Weißwein, trocken
2 Stk Lorbeerblätter
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Den Kürbis in der Mitte teilen, entkernen, schälen und in kleine Stücke schneiden.
  2. In einem Topf Essig, Weißwein, Zucker, Zitronensaft, Salz, Lorbeerblätter und Nelken geben, die Kürbisstücke hineingeben und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  3. Danach mit Orangensaft ablöschen und nochmals für ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen – bis die Kürbisstücke weich sind.
  4. Das Chutney noch heiß in saubere Twist-off-Gläser einfüllen und sofort verschließen.

Tipps zum Rezept

Zusätzlich kann man auch noch Knoblauch und/oder Ingwer dem Chutney hinzufügen.

Ähnliche Rezepte

Apfelchutney

Apfelchutney

Dieses leckere Apfelchutney kommt als Beilage zu Fondue sicher gut an. Von diesem Rezept werden Ihre Gäste begeistert sein.

Aprikosen-Chutney

Aprikosen-Chutney

Ob zu Gegrilltem oder kaltem Braten - das Aprikosen-Chutney ist ein Rezept, das allem des i-Tüpfelchen aufsetzt.

Hagebutten-Chutney

Hagebutten-Chutney

Ein nicht alltägliches Rezept ist das Hagebutten-Chutney, überzeugt jedoch mit einem tollen Geschmack.

Birnenchutney

Birnenchutney

Ein Chutney ist eine würzige Sauce aus der indischen Küche, welche aus Früchten hergestellt wird. Hier gibt es ein tolles Rezept mit Birne und Zimt!

Rhabarber-Chutney

Rhabarber-Chutney

Rhabarber-Chutney schmeckt herrlich zu Gegrilltem und ist eine tolle Alternative zu herkömmlichen Saucen. Hier ein super Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte