Lachs-Tagliatelle

Ein klassisches Pasta-Gericht erhalten Sie mit diesem Rezept: Bandnudeln mit leckeren Wildlachs-Streifen in Sahne-Weißwein-Sauce.

Lachs-Tagliatelle

Bewertung: Ø 4,5 (55 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Lachsfilet
2 TL Salz
1 Schuss Zitronensaft
2 EL Butter
200 ml Schlagsahne
100 ml Crème Fraîche
100 ml Weißwein, trocken
1 TL Zitronenpfeffer
400 g Tagliatelle
0.5 Bund Dill zum Bestreuen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Lachs-Tagliatelle zunächst reichlich Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, Salz hinzugeben und die Tagliatelle für die angegebene Zeit kochen. Anschließend in einem Sieb abtropfen lassen.
  2. In der Zwischenzeit den Lachs mit einem Papiertuch trocknen und ihn mit Salz bestreuen und Zitronensaft beträufeln. Den Lachs in Streifen schneiden.
  3. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Lachsstreifen darin für ca. 3 Minuten von jeder Seite anbraten. Dann herausnehmen und beiseite legen.
  4. Den Wein, die Sahne und die Crème fraîche in die Pfanne geben, erhitzen und einkochen lassen. Mit Salz und Zitronenpfeffer würzen. Die Lachsstreifen hinzugeben und über die Nudeln geben.

Tipps zum Rezept

Mit gewaschenem Dill bestreuen.

Ähnliche Rezepte

Pasta mit Pesto Rosso

Pasta mit Pesto Rosso

Frisch gekochte Pasta mit Pesto Rosso ist ein Klassiker. Das Rezept schmeckt frisch und köstlich nach Urlaub in Italien.

Pasta Arrabiata

Pasta Arrabiata

Seinen Ursprung hat die Pasta Arrabiata im italienischen Latinum und bedeutet Pasta al Arrabiata übrigens Nudeln nach Art der zornigen Frau.

Pasta Primavera

Pasta Primavera

Dieses Rezept für köstliche Pasta Primavera ist einfach und schnell zubereitet und schmeckt nach Urlaub.

Eier-Nudelteig

Eier-Nudelteig

Für Pastateig gibt es viele Rezepte. Dieses für den Eier-Nudelteig ist ein Original aus Italien. Dort schwört man auf handgemacht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte