Leichtes Putenfilet

Das Rezept für das leichte Putenfilet ist perfekt für die Sommerküche und ein ideales Mittagessen für das Büro.

Leichtes Putenfilet

Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

6 Stk Paprikaschoten
1 Stk Knoblauchzehe
600 g Putenbrustfilet
10 g Ingwer
3 zw Thymian
3 EL Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
100 ml Gemüsebrühe
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für das leichte Putenfilet die Paprika waschen, teilen, putzen, in Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen, hacken. Die Putenbrust abwaschen, trocknen, in Streifen schneiden und den Ingwer schälen sowie raspeln. Beim Thymian lediglich die Blättchen abzupfen und hacken.
  2. Nun 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Putenfleisch, Knoblauch und Ingwer darin anbraten. Anschließend auf einen Teller legen. Sodann das restliche Öl in die Pfanne geben und die Paprika darin andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen, mit der Brühe löschen. Jetzt für 5 Minuten dünsten lassen, gelegentlich umrühren.
  3. Danach die Fleischmischung wieder in die Pfanne geben, alles gut vermischen und vor dem Servieren für 3 Minuten ziehen lassen.

Ähnliche Rezepte

Senfeier mit Salzkartoffeln

Senfeier mit Salzkartoffeln

Die leckeren Senfeier mit Salzkartoffeln werden immer mit großem Appetit gegessen und sind ein leichtes Rezept für viele Gelegenheiten.

Energy Balls

Energy Balls

Schnelle Energie benötigt? Dann ist das Rezept für Energy Balls genau das Richtige! Diese sind im Nu zubereitet.

Döner-Teller mit Hack

Döner-Teller mit Hack

Der Döner-Teller mit Hack ist eine leckere und leichte Speise. Das Rezept hierfür eignet sich für die schnelle Küche.

Himmel und Erde

Himmel und Erde

Himmel und Erde ist ein traditionelles rheinisches Gericht aus Kartoffelpüree und Apfelmus. Das Rezept ist einfach und schnell zubereitet.

Herbstliche Schupfnudeln

Herbstliche Schupfnudeln

Das Rezept für herbstliche Schupfnudeln ist lecker und innerhalb kürzester Zeit zubereitet. Ideal für die schnelle Küche.

Möhrencreme

Möhrencreme

Das Rezept für die Möhrencreme ist ein leckerer Dip, schmeckt aber auch als Brotaufstrich oder zu Salzkartoffeln sehr gut.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte