Miesmuscheln im Biersud

Das Rheinland liebt Miesmuscheln und es gibt zahlreiche Rezepte für ihre Zubereitung. So wie dieses etwas ungewöhnliche für Miesmuscheln im Biersud.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 2 Portionen

1 kg Miesmuscheln, sehr frisch
1 Stk Zwiebel, groß
2 Stk Knoblauchzehen
125 g Schinkenspeck, fein gewürfelt
1 EL Pflanzenöl
00 ml Lagerbier, Pilsener
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, gemahlen
1 Prise Zucker
3 EL Petersilie, gehackt
2 TL Dijonsenf
50 g Butter, eiskalt, in Würfeln
1 Stk Weißbrot, klein
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Muscheln unter fließend kaltem Wasser waschen und dabei mit einer Bürste gut abschrubben. Die Muschelbärte mit einem scharfen Messer entfernen und eventuell geöffnete Muscheln gleich entsorgen.
  2. Anschließend die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und beides fein hacken. Dann das Öl in einem großen Topf erhitzen, die Schinkenwürfel darin etwa 2 Minuten anbraten, Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen und etwa 3 Minuten anschwitzen.
  3. Danach den Topfinhalt mit dem Lagerbier ablöschen, mit einer großen Prise Salz, Zucker und Pfeffer würzen und einmal aufkochen lassen. Dann die Miesmuscheln hinzufügen und zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 8-10 Minuten dämpfen, bis sich alle Muscheln geöffnet haben.
  4. Die Muscheln mit einer Schaumkelle aus dem Sud heben, in eine Schüssel geben und zugedeckt warm halten. Den Sud noch einmal aufkochen, den Senf einrühren und mit einem Schneebesen die Butterstücke einzeln unterschlagen, bis sie geschmolzen sind. Zuletzt die Petersilie unterrühren.
  5. Die Muscheln auf tiefe Teller verteilen, dabei eventuell noch geschlossene Muscheln aussortieren und entsorgen. Den Sud darüber gießen und die Miesmuscheln im Biersud mit knusprigen Weißbrot servieren.

Tipps zum Rezept

Natürlich passt zu diesem Gericht am besten ein kühles Glas Bier.

Ähnliche Rezepte

Schlabberkappes

Schlabberkappes

Schlabberkappes ist in etwa das Irish Stew der Region. Mit diesem Rezept steht einfach und schnell ein schmackhaftes Gericht auf dem Tisch.

Deftige Puffelskooche

Deftige Puffelskooche

Puffelskooche, also Pfannkuchen, werden traditionell süß serviert. Hier ein Rezept für eine herzhafte Variante mit Mettwurst.

Panneschiefen

Panneschiefen

Die Panneschiefen werden nach einem traditionelles Rezept aus Kartoffeln, Speck und Zwiebeln zubereitet. Sie sind schnell gemacht und herzhaft lecker.

Münsterländer Herrencreme

Münsterländer Herrencreme

Eine etwas herbe Note erhält die Münsterländer Herrencreme durch Zartbitter-Schokolade. Allerdings werden auch die Damen das Topping lieben.

Suure Bunne

Suure Bunne

Die Suure Bunne werden nach diesem Rezept nicht als Beilage, sondern als vollwertiges Gericht zubereitet. Einfach, aber lecker.

Münsterländer Biersuppe

Münsterländer Biersuppe

Das Rezept für die süße Münsterländer Biersuppe ist so überliefert. Sie wird gern am Karfreitag oder Aschermittwoch serviert.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte