Möhren-Ingwer-Gemüse

Das Möhren-Ingwer-Gemüse Rezept ist eine vegetarische Vorspeise, die sich einfach zubereiten lässt und jeden Gast verzaubert.

Möhren-Ingwer-Gemüse

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

50 g Sultaninen
500 g Tomaten
500 g Möhren
500 g Porree (Lauch)
2 EL Olivenöl
10 g Ingwer
1 Prise Salz
1 Prise Chiliflocken
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Sultaninen in warmen Wasser einweichen. Währenddessen Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Tomaten kreuzweise einschneiden.
  2. Nun die Tomaten in dem kochenden Wasser für ca. 2 Minuten blanchieren und danach mit kaltem Wasser abschrecken. Anschließend die Tomaten pellen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.
  3. Als nächstes die Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Nun den Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin für ca. 10 Minuten schmoren.
  4. In der Zwischenzeit den Ingwer schäle, fein reiben und die eingeweichten Sultaninen ausdrücken. Den Ingwer und die Sultaninen zum Gemüse geben, mit Salz und Chiliflocken abschmecken.

Tipps zum Rezept

Zu der vegetarischen Vorspeise passt ein frisches Baguette.

Ähnliche Rezepte

Rote Beete Carpaccio

Rote Beete Carpaccio

Dieses vegane Rezept für Rote Beete Carpaccio ist die perfekte Alternative zum klassischen Rindercarpaccio und sieht auch noch täuschend ähnlich aus.

Cebiche

Cebiche

Cebiche ist eine typisch ecuadorianische Vorspeise mit Thunfisch. Hier das scharfe, aber ideale Rezept für heiße Sommertage.

Friesen-Carpaccio

Friesen-Carpaccio

Mit diesem köstlichen Rezept für ein Friesen-Carpaccio zaubern Sie schnell eine köstliche Vorspeise.

Eiersalat mit Tomaten

Eiersalat mit Tomaten

Simple, schnell und perfekt für den Sommer. Das Rezept für den Eiersalat mit Tomaten finden Sie gleich hier.

Angemachter Camembert

Angemachter Camembert

Ein schnelles und einfaches Rezept für eine köstliche kleine Vorspeise oder einen Snack, der Angemachte Camembert schmeckt einfach immer.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte