Möhren-Ingwer-Suppe

Die Möhren-Ingwer-Suppe ist sehr gesund und für die kalte Jahreszeit perfekt geeignet, hier das Rezept für diese schmackhafte Suppe!

Möhren-Ingwer-Suppe

Bewertung: Ø 3,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

3 cm Ingwer, frisch
400 g Möhren
1 EL Margarine
1 TL Zucker
200 ml Kokosnussmilch
200 ml Gemüsebrühe
0.5 TL Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz aus der Mühle
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zu allererst Zwiebel schälen und klein hacken. Dann den Ingwer mithilfe eines Teelöffels schälen, waschen und klein raspeln. Die Möhren schälen, abwaschen und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Einen großen Suppentopf mit Margarine auf dem Herd erhitzen. Zwiebeln für 3 Minuten andünsten, dann den Ingwer und die Möhren zugeben und für 3 Minuten anbraten. Nun den Zucker darüber streuen und für 2 Minuten unter ständigem rühren karamellisieren.
  3. Jetzt mit der Gemüsebrühe sowie der Kokosnussmilch ablöschen und alles kurz aufkochen. In der Zwischenzeit mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die Möhren-Ingwer-Suppe nun für 25 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln.
  5. Kurz vor dem Servieren die Suppe mit dem Stabmixer pürieren.

Tipps zum Rezept

Die Suppe mit einem Klecks Schlagsahne garniert servieren.

Ähnliche Rezepte

Spargelcremesuppe

Spargelcremesuppe

Die leckere Spargelcremesuppe mit weißem Spargel ist leicht bekömmlich und delikat im Geschmack. Das perfekte Rezept für die Spargelsaison.

Eierstich

Eierstich

Mit diesem klassischen Rezept für Eierstich ist schnell eine leckere Suppeneinlage gemacht. Dabei wird dieser im Wasserbad zubereitet.

Maronensuppe

Maronensuppe

Eine Maronensuppe ist eine gute Alternative zu gewöhnlichen Suppen. Hier ein tolles Rezept für eine schmackhafte Vorspeise.

Feine Möhrensuppe

Feine Möhrensuppe

Das Rezept für eine feine Möhrensuppe ist gesund, preiswert und besonders an kalten Tagen ein wärmendes Gericht.

Mille Fanti

Mille Fanti

Mille Fanti wird als Suppeneinlage serviert und wird aus Ei, Parmesan und Salz zubereitet. Ein einfaches Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte