Omas Rosinenstuten

Omas Rosinenstuten schmeckt besonders zum Frühstück sensationell. Das köstliche Rezept unbedingt nachbacken.

Omas Rosinenstuten

Bewertung: Ø 4,1 (14 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

1 EL Butter, zum Einfetten der Form
1 EL Butter, zum Bestreichen
2 EL Paniermehl, zum Ausstreuen
1.5 EL Mehl, für die Rosinen

Zutaten für den Teig

500 g Mehl, weiß, Type 405
1 TL Salz
1 Wf Hefe, 42 Gramm
250 ml Milch
70 g Zucker
45 g Butter
1 Stk Ei
130 g Rosinen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Als ersten Schritt die Hefe mit 1 Esslöffel Zucker in eine kleine Schüssel zerbröseln, 100 Milliliter erwärmte Milch auf die Hefe träufeln und alles verrühren, dann die Hefe-Mischung 10 Minuten ruhen lassen.
  2. Im Anschluss Mehl durch ein Sieb in eine Backschüssel häufeln, eine kleine Vertiefung in die Mitte drücken und das Salz rundrum auf den Rand streuen.
  3. Danach die Butter in der übrigen Milch langsam schmelzen.
  4. Jetzt Ei und den übrigen Zucker verquirlen und in die Mitte des Mehls füllen. Die Hefe-Mischung sowie die Butter-Milch-Mischung dazugeben und mit etwas Mehl vom Rand verrühren.
  5. Anschließend die Rosinen mit 1 Esslöffel Mehl vermischen und zum Teig geben, dann alles mindestens 10 Minuten gut durchkneten
  6. Den Teig danach mit einem Geschirrtuch abdecken und an warmer Stelle für gut 30 Minuten gehen lassen, der Teig sollte sich dabei verdoppeln.
  7. Währenddessen den Backofen auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen und eine große Kastenkuchenform mit Butter einfetten, danach mit Paniermehl ausstreuen.
  8. Dann den Teig nochmal durchkneten, in eine längliche Form bringen, sodass er in die Backform passt und in der Form nochmal 30 Minuten abgedeckt gehen lassen.
  9. Sodann die Oberfläche mit einem scharfen Küchenmesser längs mittig 1 Zentimeter tief einritzen und den Teig im Backofen auf der 2. Leiste ca. 35 Minuten goldbraun backen.
  10. Nach dem Backen Omas Rosinenstuten mit weicher Butter einstreichen. Danach aus der Form auf ein Rost stürzen und gänzlich abkühlen lassen.

Ähnliche Rezepte

Rotweinkuchen mit Öl

Rotweinkuchen mit Öl

Der Rotweinkuchen mit Öl ist besonders saftig, und das auch noch nach 2-3 Tagen. Außerdem ist dieses leckere Rezept leicht nachzubacken.

Zitronenrolle

Zitronenrolle

Die köstliche Zitronenrolle sieht nicht nur traumhaft aus, sie schmeckt auch so. Dieses perfekte Rezept gelingt Ihnen garantiert.

Cookies mit Schokostückchen

Cookies mit Schokostückchen

Ganz einfach gelingen diese selbstgemachten Cookies mit Schokostückchen. Hier das leckere Rezept für jedermann.

Biskuitteig Grundrezept

Biskuitteig Grundrezept

Mit diesem Grundrezept gelingt ein einfaches und schnelles Biskuit. Der Biskuitteig kann nach Belieben verwendet werden.

Sahnecreme für Torten

Sahnecreme für Torten

Diese schnelle Sahnecreme für Torten ist perfekt, wenn es nicht zu buttrig und schwer sein soll. Ein Rezept, das dennoch cremig und sehr frisch ist.

Rührkuchen mit Öl

Rührkuchen mit Öl

Das Rezept für einen leckeren Rührkuchen mit Öl, der keine Butter benötigt und durch Saft und Abrieb einer Orange besonders fein schmeckt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte