Paprikareis

Als Beilage, beispielsweise zu Fleischgerichten, bietet sich dieser gesunde Paprikareis an. Ein einfaches Rezept, das sehr empfehlenswert ist.

Paprikareis

Bewertung: Ø 4,5 (22 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Reis
4 Stk Paprikaschote, grün u. rot
3 Stk Zwiebel, klein
3 Stk Knoblauchzehen
3 EL Öl
180 ml Weißwein
1 EL Paprikapulver
1 Dose Tomatenmark
500 ml Wasser
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. Die geputzten Paprikaschoten waschen und würfelig schneiden.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel darin andünsten, Knoblauch und Paprikawürfel beigeben und ebenso kurz andünsten. Nun den Reis hinzufügen und kurz anbraten.
  4. Anschließend das Ganze mit Wein aufgießen, Paprikapulver und Tomatenmark unterrühren.
  5. Nun mit Wasser auffüllen, salzen und bei schwacher Hitze etwa 15 Minuten quellen lassen. Zuletzt den Paprikareis mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipps zum Rezept

Mit gehackter Petersilie bestreut servieren.

Ähnliche Rezepte

Krautspatzen

Krautspatzen

Wer auf der Suche nach einem einfachen und leckeren Herbstgericht ist, wird von diesem Rezept für Krautspatzen begeistert sein.

Spitzkohl

Spitzkohl

Hier ein schnelles und einfaches Gemüserezept. Spitzkohl ist eine köstliche Beilage und schmeckt echt lecker.

Zucchinipastete mit Tomatenpüree

Zucchinipastete mit Tomatenpüree

Zucchinipastete mit Tomatenpüree sieht nicht nur sehr dekorativ aus, sondern schmeckt auch sehr gut. Bei diesem Rezept isst vor allem das Auge mit.

Gebratene Eiernudeln

Gebratene Eiernudeln

Chinesische Eiernudeln, knackiges Gemüse und feine Gewürze sind die Grundzutaten für das vegetarische Rezept zu Gebratene Eiernudeln.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte