Pasta mit Garnelen und Erbsen

Das Rezept für die Pasta mit Garnelen und Erbsen ist ein leckeres Gericht, das gut sättigt und schnell zubereitet ist.

Pasta mit Garnelen und Erbsen

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 1 Portionen

0.5 Stk Möhre
100 g Garnelen, küchenfertig
1 TL Öl
100 ml Brühe
25 g saure Sahne
1 Msp Stärke
50 g Erbsen, tiefgekühlt
1 Prise Salz
1 Prise Chiliflocken
1 Prise Muskat
50 g Tagliatelle
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Pasta mit Garnelen und Erbsen die Möhre schälen, würfeln und zusammen mit den Garnelen in heißem Öl anbraten. Mit Brühe ablöschen.
  2. Nun die saure Sahne mit Stärke verquirlen und unter die Soße rühren, aufkochen.
  3. Dann Erbsen zufügen und mit Salz, Chili sowie Muskat abschmecken.
  4. Jetzt die Tagliatelle in kochendem Salzwasser nach Packungsangabe garen, diese dann in ein Sieb abschütten und unter das Gericht rühren.

Ähnliche Rezepte

Nudelauflauf mit Zucchini und Tomaten

Nudelauflauf mit Zucchini und Tomaten

Ein schneller, vegetarischer Nudelauflauf entsteht mit diesem Rezept, das sich besonders eignet, wenn Spaghetti vom Vortag übrig geblieben sind.

Pasta mit Pesto Rosso

Pasta mit Pesto Rosso

Wie wäre es mit einem Kurztrip nach Italien? Dieses Rezept für köstliche Pasta mit Pesto Rosso ist genau das - eine Fahrkarte in das Ursprungsland.

Eier-Nudelteig

Eier-Nudelteig

Für Pastateig gibt es viele Rezepte. Dieses für den Eier-Nudelteig ist ein Original aus Italien. Dort schwört man auf handgemacht.

Nudeln in Paprikasauce

Nudeln in Paprikasauce

Nudeln in Paprikasauce sind ein tolles Einsteiger-Rezept, denn es ist leicht zuzubereiten. Das Ergebnis schmeckt würzig, saftig und rundum lecker.

Farfalle mit Schinken und Erbsen

Farfalle mit Schinken und Erbsen

Besonders Kinder lieben das Rezept für diese Farfalle mit Schinken und Erbsen. Zum einen, weil sie gut schmecken. Zum anderen, weil sie toll aussehen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte